Select Page

Autor: Bert Schmidtke

Nordea Masters: Kaymer bricht ein, Duo Aiken/Waring in Front

Thomas Aiken (RSA) und Paul Waring (Eng) teilen die Führung nach dem Movingday beim Nordea Masters im schwedischen Göteborg. Beide nehmen drei Zähler Vorsprung mit auf die Verfolger vor den letzten 18 Löchern im Hills GC. Bei zum Teil sehr schwierigen Wind- und Wetterbedingungen taten sich viele Akteure schwer auf der neuen Anlage im European Tour Kalender. Thorbjorn Olesen (Den) und Marc Warren (Sco) ließen sich davon nicht irritieren: Sie teilen Rang 3 mit -9. Olesen ist der große Titelfavorit als Sechster im „Race to Dubai“. Martin Kaymer vergab heute seine Chance auf denselben: Der 33-jährige Rheinländer brach mit...

Read More

Wyndham Championship: Snedeker bleibt oben, Jäger cuttet

Brandt Snedeker (USA), „Mr. 59“ am Donnerstag beim Wyndham Championship in Greensboro, North Carolina, bleibt auch nach Runde 2 im Sedgefield Country Club ganz oben auf dem Leaderboard. Eine geradezu bescheiden anmutende 67 (-3) brachte ihn auf 14 unter Par total. Sein Landsmann D.A. Points ist bis auf zwei Zähler an ihn herangerückt. Points schoss am Freitag eine 64 (-6). Die erzielte auch C.T. Pan aus Taipeh und ist damit alleine Dritter mit -11 insgesamt. Bester Europäer ist Masters Sieger Sergio Garcia auf Rang 4 mit -9. Der Spanier postete eine 65 (-5) und kämpft um die Teilnahme an...

Read More

Kaymer auf T7 vor Wochenende beim Nordea Masters in Göteborg

Martin Kaymer hat sich mit einer weiteren 67 (-3) beim Nordea Masters im schwedischen Göteborg in die Top10 (-6 total/T7) gescort. Dem Mettmanner gelangen in den Morgenstunden, bei deutlich widrigeren Bedingungen als am Nachmittag, satte sieben Birdies in Runde 2 im Hills GC – leider hatte er auch vier Bogeys auf der Karte. Die Fehlerrate ist also noch zu hoch, wie er selbst im Interview anschließend sagte. Ansonsten sei er zufrieden und sieht sich „nah dran“ an seinem besten Spiel und vielleicht auch an einem Sieg. Fünf Schläge fehlen Kaymer auf die Spitze, die von den beiden Briten Scott...

Read More

Brandt Snedeker startet mit 59er Runde beim Wyndham Championship

Er ist nun der zehnte Spieler auf der US PGA Tour, der dem elitären „59er-Club“ angehört: Dem in Nashville, Tennessee geborenen Brandt Snedeker gelang in der Eröffnungsrunde beim Wyndham Championship in Greensboro, North Carolina eine spektakuläre 59 (-11)! Dabei begann er den Tag mit einem Bogey auf Loch 10. Dann, nach zwei müden Pars zur Erholung, ging ab Loch 13 aber die Post ab im Sedgefield Country Club: Snedeker filettierte den Course mit insgesamt zehn Birdies sowie einem Eagle 2 auf Loch 6. Seine Backnine, die Löcher 1 bis 9, absolvierte er mit nur 27 (!) Schlägen. Fantastisch! Mit...

Read More

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.