Select Page

Autor: Bert Schmidtke

Joburg Open 2016: Haydn Porteous mit Premiersieg in der Heimat

Haydn Porteous (RSA) reiht sich ein in die Liste der südafrikanischen Firsttime-Winner auf der European Tour. Letzte Woche noch gewann mit Brandon Stone ebenfalls einer der “Jungen Wilden” Südafrikaner die Nationale Open (BMW SA Open), heute holte Porteous die Joburg Open 2016 in Johannesburg. Mit einer finalen 69 (-3) und 18 unter Par total verbuchte er den Titel im Royal Johannesburg & Kensington GC, eine der feinsten Adresssen in Südafrika. Fast schon kein Wunder mehr, dass selbst Platz 2 an einen südafrikanischen Youngster ging: Auch Zander Lombard hätte gut und gerne den prestigeträchtigen Titel im eigenen Land einstreichen können....

Read More

Europa triumphiert überlegen beim EURASIA Cup 2016 in Malaysia

Überlegener Sieg der Europäer beim EURASIA Cup presented by DRB-HICOM 2016 in der malaysischen Kapitale Kuala Lumpur. Der Endstand für das junge Team von RyderCup Captain Darren Clarke lautete 18,5 zu 5,5 Punkte. Das war ein wahrer Kantersieg. Das asiatische Team um Captain Jeev Milkha Singh hatte nichts zu bestellen. Nachdem bereits die beiden ersten Tage mit Fourballs und Foursomes eine deutliche Führung für die Europäer von 9 zu 3 Punkten brachte, zeigten die zwölf Einzel heute im Glenmarie G & CC nocheinmal auf, wie stark die Jungs vom “Alten Kontinent” in dieser Woche waren. Hier wurden alleine 9,5...

Read More

Snedeker und Blair teilen die Führung bei Sony Open in Hawaii

Zac Blair und Brandt Snedeker (beide USA) teilen die Führung nach dem Movingday bei der Sony Open in Hawaii 2016. Blair kam mit einer 64 (-6) hoch, Snedeker blieb mit einer 66 (-4) an der Spitze des Tableaus in Honolulu, Oahu. Beide sind nun bei -16 insgesamt. Platz 3 hält Kevin Kisner (USA) mit einem Zähler Rückstand, ebenfalls nach einer 66 in Runde 3 im Waialae Country Club. Die beste Runde des Tages gelang US RyderCupper Matt Kuchar mit 62 Schlägen (-8) auf dem pittoresken Par-70-Parcours. Alex Cejka war mit Runden von 72 und 68 (Even-Par total) am Cut...

Read More

Siem mit Außerseiterchance bei Joburg Open 2016

Marcel Siem hat nach dem Movingday bei der Joburg Open 2016 durchaus noch Außenseitersiegchancen. Mit -10 total nach einer 69 (-3) in Runde 3 ist der Ratinger nur fünf Zähler hinter dem Führungstrio. Das ist mit einer richtig tiefen Runde noch machbar, wenn die vor ihm liegenden nur durchschnittlich scoren. Erfahrene Mehrfachsieger auf der European Tour sucht man vor ihm auf dem Leaderboard zudem vergeblich. Wieder war in Siems Runde mehr drin als eine 69, wenn nicht erneut auf den Backnine zwei späte Schlagverluste den Tagesscore geschmälert hätten. Siem war bereits 4 unter Par für den Tag nach 12...

Read More

Sony Open in Hawaii: Cejka scheitert am Cut, Snedeker führt

Es war abzusehen, dass Alex Cejka in dieser Turnierwoche bei der Sony Open in Hawaii nach dem Auftakt mit 72 Schlägen Probleme bekommen könnte mit dem Cut. Das hat sich bestätigt. Obwohl dem einzigen Deutschen im Feld in Runde 2 im Waialae CC eine 68 (-2) gelang, war das zu wenig für die beiden Schlussrunden am Wochenende in Honolulu. Mit Even-Par total war der in Las Vegas lebende Cejka drei Zähler weg vom Cut (-3). Brandt Snedeker (USA) hat sich unterdessen die Halbzeitführung geholt mit einer 65 (-5) und 12 unter Par total. Gestern musste “Sneds” seine Führung noch...

Read More