Select Page

Eugen Pletsch: „Die Redaktionsgeisha“ als Vorweihnachtslektüre

Eugen Pletsch: „Die Redaktionsgeisha“ als Vorweihnachtslektüre
Anzeige

Bei der REDAKTIONSGEISHA handelt sich um eine überarbeitete und von Peter Ruge illustrierte Fassung des Buches „Banalanga“ von Eugen Pletsch, das seit dem Vorjahr nicht mehr erhältlich ist. Die Texte mit surrealen Grotesken über die seltsamen Erlebnisse eines Golfers in der geheimnisvollen Welt eines Naturheilkunde-Verlages entstanden zwischen 2009 und 2012 als satirische Kolumnen für ein Heilpraktiker-Magazin. Schließlich, so der Autor, „habe ich in der Branche ca. 10 Jahre gearbeitet“.

Zum Inhalt: 
Ein Golfspieler, der in seiner Jugend zu viele psychedelische Substanzen geschluckt hat und nun glaubt ziemlich erleuchtet zu sein, leidet unter „Boreout“. Um unter normale Menschen (Nicht-Golfer) zu kommen und um seiner kompletten Verblödung als Golfer vorzubeugen, folgt er der Empfehlung seiner esoterischen Nachbarschaftsberaterin Frau Liebeseel und betritt das ungewohnte Terrain geregelter Arbeit. In einem von Frauen dominierten naturheilkundlichen Verlagshaus bewirbt er sich als „Marketingspezialist“, mutiert aber schnell zum Haus-Faktotum und wird schließlich die REDAKTIONSGEISHA. 228 Seiten, mit 10 Farb-Illustrationen von Peter Ruge für EUR 14,99, sofort lieferbar. (ISBN: 9783750417014).

eBook: Promotionpreis von 4.99 EUR und danach zum Verkaufspreis von 5.99 EUR

Quelle/PM: Eugen Pletsch
Cover/Foto: Eugen Pletsch

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.