Select Page

PORSCHE EUROPEAN OPEN: Reeperbahn erneut Bühne für Golf-Show-Event

PORSCHE EUROPEAN OPEN: Reeperbahn erneut Bühne für Golf-Show-Event
Anzeige

Hamburg – Die Reeperbahn, Hamburgs Amüsiermeile, bietet zum zweiten Mal die Bühne für ein spektakuläres Golf-Show-Event: die Porsche Urban Golf Challenge. Am Dienstagabend, 24. Juli, messen sich ab 21 Uhr die Stars der Porsche European Open am Spielbudenplatz im Hamburger Stadtteil St. Pauli in einem außergewöhnlichen Einzelwettbewerb.

Inmitten von St. Pauli wird ein Parcours mit drei Themenbereichen aufgebaut: „Hamburger Dom“ als größtes Volksfest des Nordens, „Street Art“ in Anlehnung an Hamburgs berühmte Künstlerszene und „Hamburger Hafen“. Von einer Abschlagsplattform aus müssen die Profis verschiedene Hindernisse treffen und dabei Punkte sammeln. Den Auftakt bildet ein Dosenschießen, danach gilt es einen Hafencontainer und ein Boot, einen Einkaufwagen oder einen Abfallcontainer zu treffen. Ziele, die von den Stars definitiv nicht alle Tage anvisiert werden. Deshalb ist diese Challenge auf dem Kiez auch für die Golfprofis etwas Besonderes. So haben zahlreiche Hochkaräter ihre Teilnahme zugesagt. Neben dem amtierenden Masters-Sieger Patrick Reed und Landsmann Pat Perez, der in dieser Saison schon vier Top-Ten-Platzierungen erzielen konnte, werden auch Charl Schwartzel, Masterschampion aus dem Jahr 2011, der zweifache PGA-Tour-Sieger Bryson DeChambeau wie auch Vorjahressieger Jordan Smith und European-Tour-Profi Alexander Knappe an den Start gehen. Der Sieger der Porsche Urban Golf Challenge kann alle Fahrten während der Turnierwoche mit seinem persönlichen Porsche 911 GTS zurücklegen. Als Moderator begleitet die Weltklassegolfer erneut Radio ENERGY Morningshow-Host Christian „Stübi“ Stübinger. Der Besuch dieser Auftakt-Veranstaltung für die Porsche European Open 2018, bei der eindeutig der Spaß im Mittelpunkt steht, ist sicherlich nicht nur für eingefleischte Golffans lohnend.

98JeiCzw
haAuWqWw

Porsche Urban Golf Challenge im Überblick:
Wann? Dienstag, 24. Juli 2018, Beginn: 21Uhr (kostenloser Eintritt).
Wo? Spielbudenplatz, Reeperbahn, Hamburg.
Was? Verschiedene Hindernisse zu den Themen Hamburger Dom, Street Art und Hamburger Hafen müssen getroffen werden.
Siegerpreis? Ein Porsche 911 GTS für die gesamte Turnierwoche.
Voraussichtlich teilnehmende Profis? Bryson DeChambeau, Pat Perez, Patrick Reed, Charl Schwartzel, Jordan Smith, Alexander Knappe.
Moderation? Radio ENERGY Morningshow-Host Christian “Stübi” Stübinger.

Von Donnerstag, 26. Juli, bis Sonntag, 29. Juli, treten insgesamt 156 Spieler zu den Porsche European Open an, einem der prestigeträchtigsten Turniere der European Tour. Auf dem Porsche Nord Course der Green Eagle Golf Courses geht es um ein Gesamtpreisgeld von zwei Millionen Euro, von dem der Gewinner allein 333.333 Euro erhält. Titelverteidiger ist der Engländer Jordan Smith.

Eintrittskarten und VIP-Tickets sind noch für alle Tage vorhanden. Erhältlich an der Tageskasse oder online unter: www.europeanopen.com

Fotos: Porsche European Open, St.v. Stengel

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.