Select Page

„Touchdown“ zur BMW International Open: Kaymer, Fleetwood, Wiesberger und Co. in München gelandet

„Touchdown“ zur BMW International Open: Kaymer, Fleetwood, Wiesberger und Co. in München gelandet
Anzeige

München. Am Sonntag spielte Tommy Fleetwood noch bei der U.S. Open in Wisconsin (USA) um den Sieg (der Engländer wurde schließlich Vierter), wenige Stunden später landete er mit einem BMW Charter-Flug am Flughafen München. Mit an Bord waren unter anderem der zweimalige Major-Sieger Martin Kaymer, Österreichs Top-Golfer Bernd Wiesberger und der spanische Ryder-Cup-Spieler Rafa Cabrera Bello, die in dieser Woche bei der BMW International Open (21. bis 25. Juni, Golfclub München Eichenried) abschlagen werden.

Die Golf-Stars stiegen mit bayrischen Fahnen in der Hand zwar müde, aber voller Vorfreude auf Deutschlands Traditionsturnier aus dem Flugzeug aus und in BMW 7er VIP Shuttle-Fahrzeuge um, die am „Grünen Teppich“ auf dem Rollfeld warteten.

BMW International Open 2017
BMW International Open 2017
BMW International Open 2017
BMW International Open 2017

Die BMW International Open 2017 beginnt am Mittwoch, 21. Juni, offiziell mit dem Pro-Am-Turnier. Als Amateure sind unter anderem der Slalom-Star Felix Neureuther, der ab 8 Uhr zusammen mit Kaymer spielen wird, Bob-Weltmeister Johannes Lochner, Rodel-Olympiasieger Felix Loch, Biathlon-Legende Fritz Fischer, Fußball-Bundesligatrainer Ralph Hasenhüttl, der ehemalige Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft Michael Ballack und Moderatorin Annica Hansen am Start.

Der Eintritt ist von Mittwoch bis Freitag frei. Tickets für das Wochenende gibt es online unter: http://tickets.bmw-golfsport.com

Quelle: BMW Golfsport PM
Fotos: BMW Golfsport

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.