Select Page

Bridgestone TOUR B: Sport Serie mit Leistung und Komfort

Bridgestone TOUR B: Sport Serie mit Leistung und Komfort

Regensburg, April 2017. Zur Saison 2017 präsentiert Bridgestone Golf, Japan, erstmalig eine Tour B-Schlägerserie. Der Modellname orientiert sich an den überaus erfolgreichen Tour B-Golfbällen, die unter anderem von Tiger Woods, Matt Kuchar und Brandt Snedeker gespielt werden.

In der Tour B-Schlägerserie lebt das Erbe der weltweit erfolgreichen und bei Playing Pros beliebten J-Serie weiter. Die Tour B-Golfschläger sind die aktuellen Tour-Modelle 2017, gleichwohl werden über je zwei Modelloptionen verschiedene Spielerprofile abgedeckt. Somit eignen sich die neuen Tour-B-Schläger nicht nur für Spitzenspieler, sondern auch für alle Ambitionierten auf dem Weg in die Einstelligkeit. Und diese präsentieren nicht nur modernste Technik, sondern auch einen “Bold Look” – eine kraftstrotzende Optik: rassiges Schwarz für die Driver und Hölzer, technisch anspruchsvolle und hoch entwickelte aber optisch sehr pur gestaltete Schlägerblätter in den Eisen.

“Die Spielerurteile überschlagen sich in positiven Bewertungen”, berichtet Deutschland-Distributor Ulrich Heissenhuber. “Die Schläger haben eine klare Formensprache, erleichtern ein korrektes Ausrichten und bieten erstklassige Leistung mit einem soliden Schlaggefühl mit sattem Klang ohne Nachhall.”

CU_xcb_st_toe
xd5
CU_xdh_st_01
CU_xblade_st_toe(1)

Die Schläger im Überblick:
Zwei Driver, XD-5 und XD-3 stehen zur Auswahl.

XD-5:

  • 460 ccm, Schlägerkopfform rund, im Rücken etwas abgeflacht.
  • Lofts: 9,5°, 10,5°
  • Gewichtsschrauben in der Sohle zur Feinabstimmung der Flugbahn.
  • Eigenschaften: Gerader Ballflug, Länge und Fehlerverzeihung (Allrounder mit hoher Fehlerverzeihung)

XD-3:

  • 455 ccm, Schlägerkopfform rund.
  • Lofts: 9,5°, 10,5°
  • Gewichtsschrauben in der Sohle zur Feinabstimmung der Flugbahn.
  • Eigenschaften: Schlaggestaltung, Fehlerverzeihung, kontrollierte Länge (Allrounder, etwas sportlicher)

Technologie: F.A.S.T (Fast Action Speed Technology)

  • Power Slit: Speziell für diese sportliche Linie wurde der “Power Slit” – die Nut hinter der Schlagfläche – weiterentwickelt. Zum einen sorgt ein 360°-Power Slit für eine hohe Schlagflächendynamik für mehr Länge. Zum anderen generieren zwei Power Slits an Spitze und Ferse direkt hinter der Schlagfläche mehr Geschwindigkeit bei nicht mittig getroffen Bällen.
  • Schlagfläche: Die Schlagflächenstärke im Zentrum wurde etwas erhöht, um eine höhere Dynamik zwischen der Mitte der Schlagfläche und den Randzonen zu erreichen (Zentrum 3,75 mm, Rand 2.4 mm).
  • Power Milling: Verbesserte Power Milling-Oberfläche mit mikrofeinen Abständen im unteren Bereich und größeren Abständen im oberen Bereich zur besseren Toleranz bei Treffern ober- und unterhalb der Mitte.
  • Power Rib: Innenliegende Längs- und Querrippen sowie zwei kleinere äußere Rippen sorgen für perfekte Stabilität und einen großartigen Klang ohne Nachhall.
    Schaft:
    TOUR AD Tx1-6: 58 g, Torsion 4,9, Kickpunkt mittel in R, SR, S
    UVP: € 629,00

Fairwayhölzer und Hybriden

  • Die Fairwayhölzer und Hybriden verfügen über die gleiche F.A.S.T.-Technologie (Flex Action Speed Technology) mit Power Slit und Power Rib zur maximalen Energieübertragung wie die Driver.
  • Hochfeste Stähle im Schlägerkopf (SUS 630) und Maraging in der Schlagfläche zusammen mit Power Slits in der Krone sorgen für eine maximale Rückprallkraft. Um die Schlagfläche herum ist das Schlägerkopfmaterial extrem dünn, um die Federung im Treffmoment noch zu verstärken.
  • Die Topline und die Führungskante der Hölzer und Hybriden erleichtern ein korrektes Ansprechen square zum Ball.

XD-F:

  • Bei gleicher Schlagflächenhöhe im Schlägerrücken ist das XD-F gegenüber dem Vorgängermodell (J15F) etwas flacher und fegt damit noch besser durch den Ball für wiederholbar beeindruckende Distanzen.
  • Lofts: 3-15°, 5-18°, 7-21°
  • Schaft: TOUR AD Tx1-6 in R, SR, S
  • UVP: € 395,00

XD-H:

  • Das XD-H zeichnet sich durch eine extrem leichte Spielbarkeit aus jeder Lage aus und beeindruckt durch enorme Carry-Längen und schnelles Stoppen auf dem Grün.
  • Lofts: 2-18°, 3-21°, 4-24°
  • Schaft: TOUR AD Tx1-6 in R, S
  • UVP: € 360,00

Eisen
Beide Eisen haben eine wabenförmige Gewichtszone hinter dem Treffbereich und unterstützen ein gutes und kraftvolles Treffmomentgefühl mit extra Power im und nach dem Impact.

X-CB

  • Kompaktes Cavity-Back-Eisen, das eine hohe Genauigkeit und Tourkontrolle liefert, gleichwohl aber leicht spielbar und fehlerverzeihend ist.
  • Premium 1020-Stahl, geschmiedet, mit geschmiedetem Gewichtsmuskel hinter der Treffzone für ein extrem weiches Schlaggefühl
  • Breitere Sohle für guten Bodenkontakt

X-Blade

  • Muscle-Back-Eisen mit einem modern gestalteten mittig sitzendem Muskel direkt hinter der Treffzone für ein solides Schlaggefühl und wiederholbare Stabilität. Weiches Treffgefühl und erstklassige Längenkontrolle – ein gut spielbares Eisen für anspruchsvolle Spieler.
  • Premium 1020-Stahl, geschmiedet, mit geschmiedetem Gewichtsmuskel hinter der Treffzone für ein extrem weiches Schlaggefühl
  • Kompakte Kopfform für hohe Kontrolle
  • Schmale Sohle für einen knackigen Ballkontakt

Schaft X-CB und X-Blade: NS-PRO 950 GH in R, S
Erhältlich: 3,4, 5-PW (6 Eisen)
UVP: 5-PW (6 Eisen) = € 1.194,00
UVP: Einzeleisen (3, 4,) = € 199,00