Select Page

COBRA PUMA Golf verlängert Partnerschaft mit LPGA Star Lexi Thompson

COBRA PUMA Golf verlängert Partnerschaft mit LPGA Star Lexi Thompson

Herzogenaurach, Deutschland (Dez. 2016) – COBRA PUMA GOLF gibt heute bekannt, dass er eine langfristige Vertragsverlängerung mit LPGA Star Lexi Thompson unterschrieben hat.

Thompson ist die Partnerschaft umgehend nach ihrem Wechsel ins Profilager 2010 eingegangen und war damit die erste Golferin, die nach dem Zusammenschluss der Marken mit COBRA PUMA GOLF einen Vertrag unterzeichnete. Seitdem ist Lexi, aktuelle Nr. 5 der Welt und eine der längsten Spielerinnen (Driving Distance) auf der LPGA Tour, einer der wichtigsten Botschafter der Marken – topmodisch mit PUMA Golf Schuhen, Accessoires und Bekleidung sowie bestens ausgerüstet mit COBRA Golfschlägern.

Darüber hinaus war Lexi in die globale Marketing Kampage „Forever Faster“ von PUMA integriert und glänzte neben Weltstars wie Usain Bolt in globalen Werbespots. Die Teilnahme an der Forever Faster Kampagne würdigte Persönlichkeiten, die nicht nur die Besten ihrer Sportart sind, sondern darüber hinaus durch ihre Performance und ihr Charisma herausstechen, Konventionen herausfordern und bereit sind, mit Entschlossenheit, Mut und Selbstvertrauen Risiken einzugehen. Lexi wird auch weiterhin eine Rolle in PUMA’s Marketing-Initiativen spielen, so beispielsweise in der kürzlich veröffentlichten DO YOU Kampagne, die Frauen inspirieren soll, sich selbst treu zu bleiben und den Status Quo herauszufordern.

„Lexi überstrahlt Golf. Sie hat sich nicht nur zu einer Weltklasse Golferin und zu einer bedeutenden Figur in der Industrie entwickelt, sondern sie ist auch eine unglaubliche Athletin und Vorbild“, sagt Bob Philion, President & CEO COBRA PUMA GOLF. „In den letzten sechs Jahren hat sie uns geholfen, das Geschäft im Damenbereich zu steigern und unsere Marke als die erste Wahl für modische, fröhliche und leistungsstarke Produkte, Schläger, Schuhe und Textilien für Damen zu positionieren. Wir sind sehr froh, dass wir die Zusammenarbeit mit ihr weiterführen dürfen und sie weiter bei ihrer Karriere begleiten, um die nächste Generation Golfer zu inspirieren.“

„Ich war froh, COBRA und PUMA an meiner Seite zu wissen, als ich Professional wurde und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was wir in der nächsten Phase meiner Karriere gemeinsam schaffen werden“, sagt Thompson. „Sie sind ein lustiger, innovativer und spannender Partner, lassen mich immer gut aussehen, geben mir Komfort und stellen mir erstklassige Ausrüstung zur Verfügung, damit ich mich als Sportlerin auf meine Leistung, das Gewinnen und mein Training fokussieren kann.

Thompson machte bereits als 12-jährige auf nationaler Ebene auf sich aufmerksam, indem sie als jüngste Qualifikantin aller Zeiten bei der U.S. Women’s Open teilnahm. Schon mit 16 konnte sie einen Sieg auf der LPGA Tour verzeichnen und nun mit nur 21 Jahren sind es bereits sieben Titel auf der LPGA Tour. 2014 gewann sie zudem ihr erstes Major – die Kraft Nabisco Championship. In diesem Jahr nahm sie an den Olympischen Spielen in Rio teil, bei denen Golf erstmalig seit 1904 wieder mit Wettbewerben vertreten war.

In dieser Woche wird Thompson als einzige weibliche Teilnehmerin bei dem Franklin Templeton Shootout vertreten sein und damit dem 24-köpfigen Teilnehmerfeld etwas ‚Girl Power’ einhauchen. Sie spielt im Rahmen des 54-Loch Teamwettbewerbs mit COBRA PUMA GOLF Athlet Bryson DeChambeau zusammen. Thompson ist damit die erste weibliche Teilnehmerin seit Annika Sörenstam im Jahr 2006.
IN IHRER TASCHE:

Driver: KING F7+ Black; Gewicht vorne | Fujikura Pro 53x
Holz 3: KING LTD 3wd 13° Lexi Stripe | Graphite Design GPs
Hybrid: FLY-Z 2/3 in Black | Aldila Green NV 85 Stiff
Eisen: Cobra S2 Forged irons 4-PW | Rifle Project X 5.0 Schäfte
Wedges: Tour Trusty | 50°, 55°, 60°

Mehr Informationen zu COBRA PUMA GOLF Athleten finden Sie auf cobragolf.com.

Quelle: Pressemitteilung COBRA PUMA Golf
Fotos: COBRA PUMA Golf

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.