Select Page

COBRA: SPEEDZONE Eisen bieten neues Maß an Performance

COBRA: SPEEDZONE Eisen bieten neues Maß an Performance
Anzeige

Herzogenaurach, Deutschland (19. November 2019) – COBRA Golf präsentiert die neuen KING SPEEDZONE Eisen, die dank der erstmals eingesetzten Karbonfaser-Topline  einen extrem niedrige Schwerpunkt und eine höhere Ballgeschwindigkeit ermöglichen. Inspiriert von den Designattributen der schnellsten Autos der Welt, optimierte COBRA fünf Performance-Zonen mit dem Ziel, die optimale Kombination aus Länge, Konstanz und Fehlertoleranz zu erzielen.

Im Rahmen der Entwicklung der SPEEDZONE Eisen in variabler Länge und in ONE Length wurden diese fünf Zonen optimiert:
1. LIGTH ZONE – Erstmalig verwendet COBRA zwei Karbonfaser-Streifen, um Stahl sowohl an der Topline als auch direkt darunter zu ersetzen. Diese sogenannte I-Beam-Konstruktion spart weiteres Gewicht und schafft strukturelle Stabilität. Karbonfaser ist 40% leichter als Stahl und reduziert in dieser Konstruktion 3 Gramm Gewicht, das nach unten umverteilt werden kann, um die Ballgeschwindigkeit und den Abflugwinkel in den Eisen 4 bis 7 zu erhöhen.

2. STABILITY ZONE – Die COBRA Ingenieure konzentrierten sich auf Hochgeschwindigkeitsstabilität durch den Einsatz des SPEEDBACK-Kopfdesigns. Eine breitere Form erzeugt ein höheres Trägheitsmoment und einen niedrigen Schwerpunkt. Das Ergebnis ist ein Eisen, das sowohl fehlertolerant als auch präzise ist.

3. POWER ZONE – Geschwindigkeit und Länge sind nach wie vor das von Golfern gewünschte Leistungsmerkmal Nummer eins. Die patentierte PWRSHELL-Technologie von COBRA bietet weiterhin eine höhere Geschwindigkeit und einen höheren Abflugwinkel auch bei stärkeren Lofts. Die neue geschmiedete PWRSHELL-Schlagfläche verfügt über eine überarbeitete E9-Struktur, die dazu beiträgt, den Schwerpunkt weiter nach unten zu bringen, unterstützt durch einen tief unterschnittenen Speed Channel in der Sohle, der eine höhere Energieeffizienz bietet.

4. FEEL ZONE – Obwohl die meisten Golfer nach mehr Länge und Fehlertoleranz suchen, ist das Gefühl gleichermaßen bedeutend. Um dies zu optimieren, wurde ein 2-Komponenten-Medaillon entwickelt, das Vibrationen schnell dämpft und so außergewöhnlichen Klang und Gefühl auch bei nicht zentral getroffenen Bällen erzeugt.

5. SPIN ZONE – Durch die Progressive Spin Technologie unter Einsatz von CNC-Fräsung werden Flugkurve und Spinverhalten optimiert. Bei den Eisen 4 bis 6 werden V-Grooves verwendet, um Spin zu reduzieren, und bei den Eisen 7 bis PW optimieren U-Grooves den Spin. Bei den Wedges wird maximaler Spin durch spezielle Wedge-Grooves erzeugt für präzise Schläge rund um das Grün.

COBRA Golf präsentiert zwei verschiedene SPEEDZONE Eisenmodelle. Die KING SPEEDZONE Eisen in variabler Länge zeichnen sich durch progressives Kopfdesign, Grooves und Hosellängen aus, wodurch Abflugwinkel und Spinverhalten in den langen, mittleren und kurzen Eisen spezifisch optimiert werden. Die KING SPEEDZONE ONE Length Eisen bieten die ganzen Vorteile der SPEEDZONE-Technologie in einem Set-Design, das eine immer wiederholbare Schwungmotorik möglich macht und somit Konstanz und Präzision fördert. Der simple Ansatz bei ONE Length ist, dass alle Eisen auf eine Länge ausgelegt sind (37,5 Inch) und die Kopf- und Schwunggewichte entsprechend angepasst werden. Abgestimmte Lie-Winkel und progressive Schaftgewichtung unterstützen zudem höhere Abflugwinkel und Fehlertoleranz bei den langen Eisen und flachere Abflugwinkel für mehr Kontrolle bei den kurzen Eisen und Wedges.

„Bei der Eisenentwicklung gilt es, die empfindliche Balance zwischen Spielbarkeit, Gefühl und Länge abzuwägen. Die SPEEDZONE Eisen in der klassischen variablen Länge als auch in der ONE Length Ausführung bieten alle drei Attribute im Überfluss“, erklärt Tom Olsavsky, VP R&D bei COBRA PUMA Golf. „Unsere innovative SPEEDZONE-Technologie erlaubt es uns, Distanz zu maximieren ohne auf Gefühl oder Fehlertoleranz zu verzichten.“

SPEEDZONE Eisen mit variabler Länge        Eisen 5 – PW, SW
Schaft Stahl KBS Tour 90 (Regular)
Schaft Graphit UST Recoil ESX 460 (Stiff, Regular, Lite)
Lamkin Crossline Connect Black Griff

UVP Stahl EUR 899,- / CHF 1080,-
UVP Graphit EUR 999,- / CHF 1200,-

SPEEDZONE Eisen ONE Length                          Eisen 5 – PW, SW
Schaft Stahl (Regular)
§  KBS Tour 80 (Eisen 5-6)
§  KBS Tour 90 (Eisen 7-9)
§  KBS Wedge (PW, SW)
Schaft Graphit (Stiff, Regular, Senior)
§  UST Recoil ESX 460 (Eisen 5-9)
§  UST Recoil ESX 480 (PW, SW)
Lamkin Crossline Connect Black Griff

UVP Stahl EUR 899,- / CHF 1080,-
UVP Graphit EUR 999,- / CHF 1200,-

Eine Vielzahl an anderen Schaftoptionen ist via Custom Fit erhältlich.

Die neuen KING SPEEDZONE Eisen sowie die gesamte KING SPEEDZONE Serie (Driver, Fairwayhölzer und Hybride) werden weiterhin mit COBRA CONNECT Powered by Arccos ausgestattet. Das preisgekrönte vernetzte Golfsystem hilft Spielern aller Leistungsstufen, intelligentere, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Im Griff integrierte elektronische Sensoren erfassen automatisch die Länge und Lage jedes Schlages, so dass Golfer ihren Leistungsfortschritt kontinuierlich verfolgen können.

Alle SPEEDZONE-Produkte sind ab dem 17. Januar 2020 im Handel.

Quelle: PM about business & sports GmbH/S.Gehrkens
Fotos: Cobra Golf

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.