Select Page

Die neuen Eisen von RYOMA GOLF sind die perfekten Allrounder

Die neuen Eisen von RYOMA GOLF sind die perfekten Allrounder
Anzeige

Herzogenaurach, 07. Februar 2019. Die japanische Golfschlägermanufaktur Ryoma Golf stellt seit 15 Jahren hochwertige Golfschläger her, genauer gesagt hochwertige Driver, Fairwayhölzer, Hybrids und Putter.

Ryoma-Enthusiasten mussten lange warten, doch jetzt ist es soweit: Ryoma Golf präsentiert die langersehnten Eisen, sogenannte Game Improvement Irons. Durch einen speziellen Multimaterialmix entstanden sehr ausgewogene Schläger. Wolfram-Gewichte in der Sohle erzeugen einen niedrigen Schwerpunkt und ein hohes Trägheitsmoment, das sogenannte MOI. Das Gewicht wurde an den Rändern verteilt. Auf diese Weise konnte ein fehlerverzeihendes Eisen entwickelt, dass viele Spieler begeistern wird.

Ryoma Golf zeichnet sich immer wieder durch Innovationen aus. Für die Entwicklung neuer Schläger und Komponenten nehmen sich die Ingenieure von Ryoma Golf die Zeit, die sie benötigen. Gründer und Eigentümer, Toshio Tanimoto, macht ihnen keine Vorgaben. Sie müssen nicht jedes Jahr ein oder zwei neue Schlägerserien entwickeln. Neue Schläger kommen erst dann auf den Markt, wenn es eine Weiterentwicklung gibt und der Kunde ein ausgereiftes Produkt kaufen kann. Und die neuen Eisen bieten genau das – eine echte Weiterentwicklung.
DSI ist ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts von Ryoma Golf. Was heißt das? DSI heißt: Deep & Strong Impact. Die Schlägerköpfe wirken dadurch wie eine elastische Feder. Diese Technik sorgt für Länge und vor allem für Präzision. Bei den Hölzern wurde die Technik perfekt umgesetzt – jetzt kommen die Spieler auch bei den Eisen in den Genuss dieser Technologie.

Die neuen Eisen (5-PW) sind in unterschiedlichen Spezifikationen erhältlich. Ryoma Golf verwendet Stahl-Schäfte aller gängigen Hersteller sowie Carbon-Schäfte von Graphite Design, die jedoch ausschließlich in Japan hergestellt werden. Zusätzlich bietet Ryoma Golf hochwertige Schäfte unter dem Namen Beyond Power an, die eigens für Ryoma Golf produziert werden. Auf Wunsch können auch High-Tech-Schäfte von Seven Dreamers in unterschiedlichen Längen eingebaut werden. Ein Schläger-Fitting ist daher unbedingt empfehlenswert.

Preise:
ab € 339,- pro Eisen mit Stahl-Schaft (5-PW)
ab € 399,- pro Eisen mit Graphit-Schaft (5-PW)

Classic Club Repair vertreibt die Schläger von Ryoma Golf exklusiv in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Fotos: Copyright beim Hersteller

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.