Select Page

Puma Golf Herbst/Winter Kollektion 2018: Neues Fusionyarn Gewebe für höchsten Tragekomfort

Puma Golf Herbst/Winter Kollektion 2018: Neues Fusionyarn Gewebe für höchsten Tragekomfort

Herzogenaurach, Deutschland (Juni 2018) – PUMA Golf präsentiert mit seiner neuen HW’18 Textil- und Accessoire-Kollektion frische, modische Designs und Farbthemen kombiniert mit funktionalen Elementen, allen voran das neue FUSIONYARN Gewebe für ultimativen Komfort, Performance und Style. Die ausgefallenen Designs und hochwertigen Materialien der Kollektion lassen den Golfer und die Golferin nicht nur auf dem Golfplatz gut aussehen. Alle Modelle sind auch abseits der Fairways gut kombinierbar.

Das hochwertige FUSIONYARN Gewebe vereint die Weichheit und Atmungsaktivität von Baumwolle mit der feuchtigkeitsaufnehmenden Eigenschaft und Haltbarkeit von Polyester. Durch die Verschmelzung von synthetischen und natürlichen Fasern erhält man ein High-Performance Gewebe, das schnell trocknet, eine moderne Optik liefert und jederzeit hohen Tragekomfort bietet. FUSIONYEAR wird in zwei Polo-Shirt Modellen der Herren-Kollektion verwendet, Crossings und Local Pro, bei den Damen in den beiden Polo-Shirt Modellen Road Map und Sundays. Diese Polo-Shirts garantieren einen ‚nahtlosen’ Übergang vom Büro auf den Golfplatz.

„Mit jeder Kollektion versuchen wir, uns einmal mehr zu übertreffen. Mit der neuen HW’18 Kollektion setzen wir erneut Standards in Bereich Komfort, Stil und Performance“, sagt Kristin Hinze, Global Head of Golf Apparel PUMA Golf. „FUSIONYARN ist das bequemste und vielseitigste Gewebe, das wir jemals vorgestellt haben. In Kombination mit den trendigen Graphiken und Farbthemen, unseren beliebten Herrenhosen und den PWRSHAPE Modellen für Damen haben wir mit Abstand die beste und funktionalste Kollektion entworfen, die auch abseits der Fairways modische Looks garantiert.“

18AW_BRAND_Fowler_LocalPro
576133_01_LocalPro
576152_03_Women_RoadMap

Darüber hinaus wird PUMA für HW’18 das Angebot an innovativen und trendigen Evoknit Modellen für Herren und Damen ausweiten. Evoknit ist ein Gewebe-Konzept, das Ventilationsbereiche nahtlos und strategisch auf den Körper anpasst, so dass vollständige Bewegungsfreiheit gewährleistet wird. Zudem bietet das feuchtigkeitstransportierende, atmungsaktive Gewebe höchsten Tragekomfort. In dieser Saison wird Evoknit bei den Herren in dem Evoknit Dassler Polo, das Teil einer „Throwback“ Kollektion sein wird (mehr Details dazu folgen) eingesetzt. Neben diesem Polo-Modell gibt es auch ein Evoknit Performance ¼ Zip Langarm-Oberteil für die kälteren Tage. Für die Damen gibt es Evoknit in den Modellen Evoknit Camo Polo und Evoknit Seamless ¼ Zip – zwei auffallende Designs, die sicher alle Blicke auf sich ziehen.

Auch für HW’18 weiterhin im Programm bleiben die beliebten PUMA Golfhosen. Die beliebte Essential Pounce Shorts ist ein ‚Dauerbrenner’ und in vier klassischen Farben passend zu den Polo-Shirts erhältlich. Ebenso wird es weiterhin die beliebte 6-Pocket-Pant in der Kollektion geben, darunter die ganz neue Version Corduroy, die ebenso Teil einer „Throwback“ Kollektion sein wird. Alle Hosen- und Shorts-Modelle der PUMA Golf HW’18 Kollektion bieten ausgezeichnetes Feuchtigkeitsmanagement, neue oder verbesserte Passform, ausgewogenen Muster und einen vorgeformten Stretch-Hosenbund mit PWRSTRETCH für höchsten Tragekomfort und maximale Bewegungsfreiheit.

Für die Damen wird es auch zusätzliche Modelle und Farben bei den Unterteilen mit PWRSHAPE Technologie geben, die einen Figur-formenden Effekt haben. Das Vierwege-Stretch Gewebe ist angenehm weich, atmungsaktiv und lässt grenzenlose Bewegungsfreiheit zu. Gleichzeitig sorgen der breite Bund und die Flatlocknaht für maximalen Tragekomfort.

Die PUMA Golf Herbst/Winter Kollektion 2018 ist ab 15.07.2018 im Handel erhältlich. Die Kollektion wird von Rickie Fowler, Bryson DeChambeau, Graham DeLeat, Jesper Parnevik und Lexi Thompson auf der PGA Tour getragen.

Quelle: PM Puma Golf
Fotos: Puma Golf

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.