Seite auswählen

Adam Scott gewinnt Australian PGA Championship in Queensland

Adam Scott gewinnt Australian PGA Championship in Queensland
Anzeige

Australiens Adam Scott holt sich nach einer zweiten 69 (-3) in Folge am Wochenende den Heimtitel beim Australian PGA Championship im RACV Royal Pines Resort an der Gold Coast in Queensland. 13 unter Par lautete nach 72 Löchern der Winning-Score des US Tour Stars im heimischen „Down Under“. Der Neuseeländer Michael Hendry kam ihm am Nächsten mit -11 insgesamt. Scott kassierte knapp 155.000 Euro Preisgeld – fast ein Taschengeld für einen Major-Winner.

nk6n4wrdbsp7xzvmojuo
xdkhbf7blhs86mqz5r0t

Rang 3 teilt sich ein Quintett bei -10 total: Neben dem Chinesen Yechun Carl Yuan waren dies die Aussies Cameron Davis, Min Woo Lee, Nick Flanagan und Wade Ormsby. Um den besten Europäer im Feld zu identifizieren, muss man weit runter schauen auf dem Tableau. Damien Perrier aus Frankreich teilt da Rang 19.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.