Select Page

Aussie Scott Hend siegt bei True Thailand Classic in Hua Hin

Aussie Scott Hend siegt bei True Thailand Classic in Hua Hin

Der Australier Scott Hend ist der Sieger der True Thailand Classic 2016 in Hua Hin, Thailand. Eine finale 68 (-4) und 18 unter Par total waren allerdings nötig, um den von Platz 11 mit der besten Runde des Turniers (63/-9) heranpreschenden Thai Piya Swangarunporn in Schach zu halten. Hend hatte lediglich einen Schlagverlust auf der Schlussrunde zu verzeichnen bei fünf Birdies im Black Mountain GC. Er holte sich den Titel und die 264.000 Euro Preisgeld. Swangarunporn gelangen bei seiner Toprunde satte sieben Birdies sowie ein Eagle 2 auf Loch 10 (-17 total). Es ist der größte Erfolg seiner Karriere. Alleine Dritter wurde der Belgier Thomas Pieters mit -15 insgesamt und Peter Uihlein (USA) alleine Vierter mit -14 total. Max Kieffer schaffte zum Abschluss nochmal eine versöhnliche 69 (-3), wie schon in Runde 1. Nur die Runden am Freitag mit 73 und am Samstag mit 75 Schlägen verhinderten eine bessere Platzierung als Rang 57 für den Düsseldorfer. Marcel Siem war bereits am Cut gescheitert.

Scott Hend mit der Trophäe des Sieger bei der True Thailand Classic 2016 - Foto: Getty Images

Scott Hend mit der Trophäe des Siegers bei der True Thailand Classic 2016 – Foto: Getty Images