Select Page

Eddie Pepperell mit Start-Ziel-Sieg beim British Masters

Eddie Pepperell mit Start-Ziel-Sieg beim British Masters
Anzeige

Eddie Pepperell hat einen Start-Ziel-Sieg beim Sky Sports British Masters in Walton on the Hill in Surrey gelandet. Dem Engländer reichte in Runde 4 im Walton Heath GC eine Parrunde (72) bei regnerischem Wetter, um am Ende mit -9 total und zwei Zählern Vorsprung vor dem Schweden Alexander Björk (-7 total) zu gewinnen. Dafür kassierte er ein Preisgeld über 571.000 Euro und springt im „Race to Dubai“ auf Position 4. Auch für Björk gab es noch stattliche 380.000 Euro Preisgeld. Er hatte eine 71 (-1) erzielt. Platz 3 teilten sich schließlich Lucas Herbert (Aus) und Jordan Smith (Eng) mit -5 total. Die beste Runde des Tages gelang ebenfalls einem Engländer: Matthew Southgate schoss nochmal eine 67 (-5).

359357_M17
359326_M17

Marcel Siem beendete das Turnier aus deutscher Sicht auf einem geteilten 42. Rang (+3 total). Siem hatte es als einziger Deutscher geschafft den Cut zu überstehen. Seine heutige 75 (+3) war aber zu schwach für ein Topergebnis im Endklassement.

Foto: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.