Select Page

Fritsch holt Tourkarte bei Harrington-Sieg in Portugal

Fritsch holt Tourkarte bei Harrington-Sieg in Portugal

Der dreifache, irische Major-Champ Padraig Harrington gewinnt das Portugal Masters und damit das letzte reguläre Event auf der European Tour in 2016. Einem wird das herzlich egal sein: Florian Fritsch sichert sich die Tourkarte für 2017 mit einem 44. Platz (-11 total), das heißt, er holt sie sich zurück, die volle Spielberechtigung auf der großen Tour. Denn dieselbe verlor Fritsch letztes Jahr und musste weite Teile der Saison auf der Challenge Tour verbringen. Doch die letzten Events zeigten immer mehr, dass der Münchner in die Erste Liga gehört. Zum Abschluss der Turnierwoche an der Algarve scorte der in Neckargemünd beheimatete Fritsch eine 68 (-3) im Victoria Clube de Golfe in Vilamoura und belegte am Ende Platz 101 im „Race to Dubai„. Die ersten 110 erhalten die volle Spielberechtigung. Das war also eine echte Punktlandung und die verdiente Belohnung für einen, der wegen seiner Flugangst nur an den Turnieren teilnehmen kann, die er mit dem Auto ansteuern kann. Umso höher ist diese Leistung mit diesem klaren Wettbewerbsnachteil zu bewerten: Bravo, Florian! Marcel Siem kam auf Platz 50 mit -10 total, Max Kieffer wurde geteilter 61. mit -9 insgesamt. Der 45-jährige Harrington gewann das letzte Mal vor acht Jahren auf der European Tour und steckte sich heute die 333.330 Euro Preisgeld ein. Titelverteidiger Andy Sullivan (Eng) kam auf Platz 2 ins Ziel (-22 total). Stark! Rang 3 teilen sich Mikko Korhonen (Fin) und Anders Hansen (Den) mit 21 unter Par für 72 Löcher. Beide waren gleichauf als Führende in die Schlussrunde gegangen. Die beste Finalrunde drehte Lucas Bjerregaard (Den) mit 63 Schlägen (-8).

Florian Fritsch hat sein Ziel erreicht - und das mit dem Auto: Der Münchner holt sich die Karte für die European Tour zurück mit einem tollen Saisonfinish! - Foto: Getty Images

Florian Fritsch hat sein Ziel erreicht – und das mit dem Auto: Der Münchner holt sich die Karte für die European Tour zurück mit einem tollen Saisonfinish! – Foto: Getty Images

VPaddy Harrington gewann nach über acht Jahren mal wieder in Europa: Dee Ire gewinnt mit 45 Jahren das Portugal Masters 2016 - Foto: Getty Images

Paddy Harrington gewann nach über acht Jahren mal wieder in Europa: Der Ire holte sich mit 45 Jahren das Portugal Masters 2016 – Foto: Getty Images

Fast hätte es zur Titelverteidgung gereicht: Starkes Turnier in Vilamoura von Andy Sullivan - Foto: europeantour.com/Getty Images

Fast hätte es zur Titelverteidgung gereicht: Starkes Turnier in Vilamoura von Andy Sullivan – Foto: europeantour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.