Select Page

ISPS Handa Perth: Heisele bester Europäer in Down Under

ISPS Handa Perth: Heisele bester Europäer in Down Under

Mit zwei ausgezeichneten Runden von 67 und 69 (-8 total) hat sich der deutsche Tour Rookie Sebastian Heisele nicht nur den Cut verdient beim ISPSA Handa World Super 6 Perth, der Münchner ist bei Halbzeit des Events auch bester Europäer mit einem geteilten 6. Platz. Ein weiterer Deutscher im Feld, David Klein, scheiterte mit Even-Par insgesamt am Cut, der bei -2 kam. Heisele aber darf sich auf das Wochenende im Lake Karrinyup CC in Perth freuen, denn ab Sonntag, dem Finaltag, wird es in einem Match Play Format weitergehen. Am Samstag stehen aber erstmal noch 18 Löcher im Strokeplay an.

321250_M17
321272_M17
321275_M17
321290_M17

Brett Rumford (Aus) ist nicht nur einer der Local Guys, der mehrfache Sieger auf der European Tour führt das Feld mit 13 unter Par total mit zwei Schlägen Vorsprung an und ist der heiße Kandidat für die Aussies auf den Heimsieg. Rang 2 hält sein Landsmann David Bransdon mit -11 insgeamt, nach der besten Runde des Tages mit 64 Schlägen (-8). Der OPEN Champ von 2010, Louis Oosthuizen (RSA), einer der bekanntesten Spieler im Feld, rangiert auf Platz 10 mit -7 total, genau wie der Däne Thorbjorn Olesen. Für beide ist auch noch alles drin.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.