Select Page

Kaymer auf T7 vor Wochenende beim Nordea Masters in Göteborg

Kaymer auf T7 vor Wochenende beim Nordea Masters in Göteborg
Anzeige

Martin Kaymer hat sich mit einer weiteren 67 (-3) beim Nordea Masters im schwedischen Göteborg in die Top10 (-6 total/T7) gescort. Dem Mettmanner gelangen in den Morgenstunden, bei deutlich widrigeren Bedingungen als am Nachmittag, satte sieben Birdies in Runde 2 im Hills GC – leider hatte er auch vier Bogeys auf der Karte. Die Fehlerrate ist also noch zu hoch, wie er selbst im Interview anschließend sagte. Ansonsten sei er zufrieden und sieht sich „nah dran“ an seinem besten Spiel und vielleicht auch an einem Sieg. Fünf Schläge fehlen Kaymer auf die Spitze, die von den beiden Briten Scott Jamieson (Sco) und Paul Waring (Eng) gehalten wird (bei -11 insgesamt). Noch sind 36 Löcher zu gehen! Waring erzielte mit 63 Schlägen (-7) die Runde des Tages.

355117_M17
355167_M17

Dritter ist der Südafrikaner Thomas Aiken mit -9 total. Neben Kaymer befindet sich auch der höchstgerankte Spieler im Feld, Thorbjorn Olesen aus Dänemark, auf Platz 7. Neben Kaymer schafften auch Max Kieffer mit -4 total und Sebastian Heisele (Even-Par total) den Cut. Kieffer befindet sich auf T21, Heisele auf T57. Damit traf er exakt die Cutlinie. Marcel Siem (+3 total) und Florian Fritsch (+15 total) schieden dagegen leider aus.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.