Select Page

Kaymer back in business bei Nedbank Challenge in Südafrika

Kaymer back in business bei Nedbank Challenge in Südafrika

Mit einer tagesbesten 69 (-3) bei äußerst schwierigen, weil windigen Bedingungen bei der Nedbank Golf Challenge im südafrikanischen Sun City konnte Martin Kaymer heute mächtig Boden gut machen gegenüber der Konkurrenz und sich in den Top10 platzieren. Es waren lediglich drei Spieler, die den Score von 69 Schlägen zustande brachten am zweiten Tag im Gary Player CC. Kaymer sprang satte 31 Plätze nach oben (T8). Mit -2 total ist er vier Zähler hinter dem Frontmann Victor Dubuisson aus Frankreich (-6 total), aber noch sind ja 36 Löcher zu absolvieren. Also, Kaymer ist zurück im Geschäft – für heute zumindest!

336493_M17
336494_M17
336518_M17
336541_M17
336542_M17

Rang 2 teilen sich Darren Fichardt (RSA) und Lee Westwood (Eng) mit -4 insgesamt. Dann kommt ein Quartett auf Rang 4 mit dem Titelverteidiger Alex Noren (Swe), Tyrell Hatton und Ross Fisher (beide Eng) sowie Scott Jamieson (Sco) bei -3. Einer der Localfavorites, Charl Schwartzel (RSA), teilt Rang 8 mit Martin Kaymer.

Fotos: europeantour.com/Getty Images