Select Page

Kaymer erneut mit Top10-Start bei Irish Open in Lahinch

Kaymer erneut mit Top10-Start bei Irish Open in Lahinch
Anzeige

Martin Kaymer konnte sich, wie schon in den letzten Wochen, eine gute Ausgangsposition vom Start eines Turniers weg verschaffen. Heute gelang dem 34-jährigen Rheinländer zur Eröffnung der Dubai Duty Free Irish Open in Lahinch, Irland eine feine 66 (-4). Damit teilt er zunächst Rang 8 und ist nur drei Zähler hinter dem Führenden Iren Padraig Harrington, der bei seinem Heimevent im Lahinch GC eine herausragende 63 (-7) ablieferte. Dabei gelangen ihm satte acht Birdies bei nur einem Schlagverlust. Kaymer machte fünf Birdies, ebenfalls bei nur einem Bogey. Dem Mettmanner gelangen dabei drei Birdies am Stück auf den letzten drei Bahnen 16 bis 18.

Rang 2 teilen sich gleich sechs Akteure bei -5 (65). Neben dem Australier Wade Ormsby und dem Koreaner Hyowon Park sind dies die Europäer Mike Lorenzo-Vera (Fra), Thorbjorn Olesen (Den) sowie die beiden Engländer Lee Slattery und Eddie Pepperell. Dann kommt die Gruppe um Kaymer bei -4.

GettyImages-1160050254
372465_M17

Neben Kaymer sind auch Max Schmitt und Max Kieffer aus deutscher Sicht am Start: Schmitt erzielte eine Parrunde (70) und befindet sich damit in etwa auf Cutniveau (T63), Kieffer hat morgen eine Menge zu tun, wenn er ins Wochenende des Rolex Series Event will. Der Düsseldorfer zog eine Niete mit seiner 72 (+2/T111)) bei optimalen Scoringbedingungen an der irischen Westküste.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.