Select Page

Kenya Open: Rookie-Sieg von Italiener Migliozzi in Nairobi

Kenya Open: Rookie-Sieg von Italiener Migliozzi in Nairobi
Anzeige

Der erst 22-jährige Guido Migliozzi gewinnt überraschend die Magical Kenya Open in Nairobi, Kenia. Eine finale 69 (-2) im Karen CC brachte den ersten Titel nach gerade mal 14 Starts auf der European Tour für den jungen Mann aus Vincenza. Der Italiener brachte einen Winning-Score von 16 unter Par total ins Ziel. Adri Arnaus aus Spanien sowie die beiden Südafrikaner Louis De Jager und Justin Harding mussten sich bei -15 total mit der Runner-up-Position zufrieden geben. Migliozzi kassierte 183.000 Euro Preisgeld für seinen Triumph und erhält darüber hinaus die Tourkarte für zwei Jahre.

367346_M17
367347_M17
367348_M17

Marcel Schneider und Max Schmitt teilten am Ende aus deutscher Sicht Platz 31 bei -4 insgesamt. Schmitt gelang dabei in der Finalrunde eine 68 (-3), Schneider „lediglich“ die Parrunde (71) . Bernd Ritthammer notierte leider eine abschließende 74 (+3) und wurde mit +1 total „nur“ geteilter Siebenundfünfzigster.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.