Select Page

Max Kieffer führt beim Omega European Masters in Crans Montana

Max Kieffer führt beim Omega European Masters in Crans Montana
Anzeige

Der Düsseldorfer Max Kieffer führt überraschend beim Omega European Masters im schweizerischen Crans Montana. Das kommt nicht eben oft vor, dass ein deutscher Akteur das Leaderboard bei einem European Tour Event anführt. Nach den ersten 18 Löchern aber ist der Hubbelrather mit einer 64 (-6) im Crans-sur-Sierre GC tatsächlich mal ganz oben. Sieben Birdies und ein einziges Bogey waren die Tagesbilanz für den immer noch sieglosen Rheinländer auf der Tour. Martin Kaymer konnte da nicht mithalten: Der Mettmanner scorte eine 69 (-1) und teilt Rang 37. Marcel Siem notierte die 72 (+2) und ist schon jenseits der Cutmarke auf T103 und Sebastian Heisele mit einem weiteren Schlag mehr „nur“ auf T118.

356664_M17
356668_M17

Rang 2 teilen sich gleich vier Spieler mit -5: Darunter ist neben dem Engländer Andy Sullivan auch der erfahrene Däne Sören Kjeldsen. Titelverteidiger Matthew Fitzpatrick (Eng) startete mit einer 69 (-1) auf Rang 37.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.