Select Page

Open de Espana: Kaymer in Top10, Kieffer und Siem cutten

Open de Espana: Kaymer in Top10, Kieffer und Siem cutten

Martin Kaymer konnte heute seine Leistung vom ersten Tag nicht ganz bestätigen bei der Real Club Valderrama Open de Espana, Hosted by the Sergio Garcia Foundation in San Roque, Spanien. Von Platz 7 ging es runter auf T10 (+2 total) für den zweifachen Major-Champ, der gerade aus Augusta eingeflogen war. Eine 75 (+4) stand heute zu Buche bei allerdings sehr viel schwereren Bedingungen – der Wind war doch noch weiter aufgefrischt an diesem Freitag in Valderrama. So war es fast unmöglich, jedenfalls für den Mettmanner, seine 69 (-2) vom Donnerstag, weiter zu veredeln: Dennoch eine solide Tagesleistung. Und auch Max Kieffer und Marcel Siem schafften den Cut, der bei sagenhaften +9 kam. Diese Linie traf Siem genau nach Runden von 74 und 77. Max Kieffer ist auf Rang 38 mit Runden von 70 und 79. Es führt der Spanier Pablo Larrazabal mit -3 total vor dem Engländer Andrew Johnston (-1 insgesamt). Das sind dann aber schon alle Spieler unter Par. Tournament-Host Sergio Garcia (Esp) ist bei +3 insgesamt auf Rang 14.

Martin Kaymer musste heute schon den Bedingunge Tribut zollen bei der Open des Espana - Foto: europeantour.com/Getty Images

Martin Kaymer musste heute schon den Bedingungen Tribut zollen bei der Open des Espana, hielt aber seinen Score noch irgendwie zusammen – Foto: europeantour.com/Getty Images

Pablo Larrazabal geht als Führender ins Wochenende in Valderrama - Foto: europeantour.com/Getty Images

Pablo Larrazabal geht als Führender ins Wochenende in Valderrama – Foto: europeantour.com/Getty Images

Zufrieden bis dato mit seinem Event in der Heimat: Sergio Garcia - Foto: europeantour.com/Getty Images

Zufrieden bis dato mit seinem Event in der Heimat: Sergio Garcia – Foto: europeantour.com/Getty Images