Select Page

Peterson holt ersten Tour Titel beim D+D REAL Czech Masters

Peterson holt ersten Tour Titel beim D+D REAL Czech Masters

Der US-Amerikaner Paul Peterson hat das D+D REAL Czech Masters 2016 in Prag gewonnen. Nach einer Finalrunde mit 67 Schlägen (-5) und 15 unter Par total sicherte er sich den Sieg, den ersten seiner Karriere auf der European Tour, vor dem Belgier Thomas Pieters (-14 total) im Albatross Golf Resort. Peterson kassierte ein Preisgeld über 166.660 Euro für seine Darbietung in dieser Turnierwoche. Entscheidend waren zwei Birdies auf den Löchern 16 und 18, um an dem von Beginn an führenden Belgier vorbeizuziehen. Florian Fritsch wurde bester Deutscher auf Rang 35 mit -3 insgesamt nach einer 74 (+2) in der Schlussrunde. Max Kieffer aus Düsseldorf blieb trotz einer 69 (-3) in Runde 4 insgesamt über Par (+1) und konnte nur Platz 68 belegen.

Paul Peterson holt seinen ersten Titel auf der European Tour mit dem Sieg beim Czech Masters 2016 im Albatroos Golf Resort vor den Toren Prags - Foto: Getty Images

Paul Peterson holt seinen ersten Titel auf der European Tour mit dem Sieg beim Czech Masters 2016 im Albatross Golf Resort vor den Toren Prags – Foto: Getty Images