Select Page

Scottish Open: List führt in Gullane, Siem bester Deutscher

Scottish Open: List führt in Gullane, Siem bester Deutscher

Der US-Amerikaner Luke List hat mit einer 63 (-7) die Pace gesetzt am ersten Tag bei der Aberdeen Standard Investments Scottish Open im Gullane GC in East Lothian, Schottland. Ein Quintett folgt ihm mit -6: Neben den beiden Engländern Lee Westwood und Robert Rock sind dies Scott Fernandez (Esp), Jens Dantorp (Swe) sowie der letzte Champion der Scottish Open in Gullane, Rickie Fowler (USA). Sie scorten zum Auftakt in die OPEN-Generalprobe eine 64.

352129_M17
352146_M17

Marcel Siem notierte eine erfreuliche, bogeyfreie 66 (-4) und ist damit in den Top15 (T15). Damit ist er bester der drei deutschen Teilnehmer am Event. Martin Kaymer schoss eine maue 69 (-1), Max Kieffer blieb mit 71 Schlägen sogar 1 über Par. Bis auf Siem sind alle cutgefährdet. Kaymer ist auf T71, Kieffer bei T120. Da ist noch viel Arbeit vor den Deutschen, um ins Wochenende einzuziehen.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.