Select Page

Spanisches Duo in Front bei Open de Espana, Siem bleibt in Top10

Spanisches Duo in Front bei Open de Espana, Siem bleibt in Top10
Anzeige

Rafa Cabrera Bello und Adri Arnaus machen die einheimischen Zuschauer glücklich bei der Mutuactivos Open de Espana im Club de Campo Villa de Madrid. Beide führen nach Runden von 66 und 65 mit 11 unter Par total zur Halbzeit des Events in der spanischen Kapitale. Auch auf den Rängen 3 und 4 befinden sich mit Samuel del Val (65/-6/-10 total) sowie Jon Rahm (67/-4/-9 total) zwei weitere Locals auf den Verfolgerplätzen bei ihrem Heimevent. Rang 5 hält der Südafrikaner Zander Lombard bei -8 total.

Adri Arnaus
siem_marcel_bmw19_1jpg

Marcel Siem konnte aus deutscher Sicht nicht ganz an seine glanzvolle erste Runde anschließen. Dennoch: Eine 69 (-2) war nicht so schlecht, vor allem nicht nach einem holprigen Start mit drei Schlagverlusten auf den Bahnen 10 bis 18. Mit -7 insgesamt und sechs Birdies in Runde 2 ist der gebeutelte Ratinger auf T7 und damit exzellent im Rennen. Bernd Ritthammer ist ebenfalls nach einer heutigen 69 bei -3 total und damit auf T26 positioniert. Max Kieffer traf exakt die Cutlinie mit einer 70 (-1) und Even-Par insgesamt. Nur Max Schmitt schied leider nach zwei 72er Runden in Folge (+2 total) aus.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.