Select Page

Wiesberger vor Sieg bei Shenzhen International in China

Wiesberger vor Sieg bei Shenzhen International in China
Anzeige

Österreichs Bernd Wiesberger ist auf dem Weg zu einem weiteren Sieg in seiner Karriere auf der European Tour. Der Wiener geht mit drei Zählern Vorsprung in die morgige Finalrunde beim Shenzhen International in China. In Runde 3 erzielte er eine 69 (-3) und ist nun bei -15 total. Der Südafrikaner Dylan Frittelli folgt Wiesberger mit -12 auf Rang 2. Dann kommt ein Quartett auf Rang 3 bei -11. Die besten Runden des Tages im Genzon GC kamen von Alexander Levy (Fra) und Brandon Stone (RSA) mit 63 Schlägen (-8).

Bester Deutscher ist nun Bernd Ritthammer. Der Nürnberger notierte am Samstag eine 69 (-3) und ist mit -5 insgesamt auf Platz 27. Max Kieffer fiel nach einer 73 (+1) leider auf -4 total und Platz 33 zurück. Alexander Knappe scorte eine Parrunde (72) und befindet sich auf dem geteilten 59. Rang. Marcel Siem war am Cut gescheitert.

Foto: Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.