Select Page

Bubba Watson triumphiert beim WGC-Dell Match Play in Austin

Bubba Watson triumphiert beim WGC-Dell Match Play in Austin

Der nächste Major-Winner, der sich kurz vor Augusta in Topform präsentiert: Bubba Watson (USA), zweifacher Masters-Champ, holt sich seinen zweiten WGC-Titel und auch den zweiten Saisonsieg beim WGC-Dell Technologies Match Play in Austin, Texas. Und Bubba triumphierte regelrecht im Austin CC, ließ seinen Kontrahenten absolut keine Chance. Zunächst galt es seinen Landsmann und Topfavoriten Justin Thomas, der sich mit einem Sieg hätte zur No. 1 in der Weltrangliste (OWGR) krönen können, zu bezwingen. Das tat er mit einem „3 auf 2“-Erfolg am Vormittag. Dann im Finale war Kevin Kisner dran. Auch dieser Landsmann sah kein Land. Watson verpasste ihm eine herbe „7 auf 6“-Schlappe.

344693_M17
344694_M17
344737_M17
watsonwrap-847-getty

Kisner hatte zuvor den starken Schweden und einzig verbliebenen Europäer, Alex Noren, am Sonntag am 19. Loch in die Knie gezwungen. Im Spiel um Platz 3 hatte sich Noren dann aber wieder gefangen und besiegte Thomas klar mit „5 auf 3“. Der Lohn war Platz 3 und eine Menge Preisgeld sowie Punkte im FedExCup.

Fotos: pgatour.com/europeantour.com/Getty Images