Select Page

Kisner setzt Pace bei THE OPEN in Carnoustie, Kaymer auf T33

Kisner setzt Pace bei THE OPEN in Carnoustie, Kaymer auf T33
Anzeige

Kevin Kisner war der Mann des ersten Tages beim dritten Major des Jahres 2018: Der US-Amerikaner konnte auf den Carnoustie Golf Links bei der 147. THE OPEN Championship eine feine 66 (-5) auf die Karte schreiben. Dabei gelangen ihm vier Birdies und ein Eagle bei einem Schlagverlust. Starke Vorstellung – obwohl er nur 47% der Fairways und 50% der Greens in Regulation traf. Die Verhältnisse sind extrem trocken, so dass das Rough eher keine Rolle spielt und die Kugel geht meilenweit bei fast Null Wind und knochenharten Fairways. Ein Beispiel: Der Japaner Hideki Matsuyama schlug auf der 18 am Abend ein Holz 3 über 415 Yards fast schon in den „Barry Burn“ vor dem Grün.

Rang 2 teilen sich Tony Finau (USA) sowie Zander Lombard und Erik van Rooyen (beide RSA) mit 67 Schlägen (-4). Dann folgt ein Trio auf Rang 5 mit -3: Das sind Brandon Stone (RSA), der Sieger der Scottish Open von letzter Woche in Gullane, Ryan Moore und Brendan Steele (beide USA). Die Jungs aus den USA und aus Südafrika sind nach den ersten 18 Löchern also ziemlich gut vertreten. Mal sehen, ob das so bleibt?!

352774_M17
352775_M17
352800_M17
352807_M17
352820_M17

Die besten Europäer kommen erst auf T8 mit -2: Darunter sind auch die europäischen Titelhoffnungen  Rory McIlroy (NIR) und Jon Rahm (Esp). Tiger Woods startete mit einer Parrunde (T33) solide ins Turnier nach einen längeren Abstinenz von der OPEN. Titelverteidiger Jordan Spieth  (USA) kartete dagegen schon eine Runde über Par (72/+1) und ist auf T50 zu finden.

Martin Kaymer und Bernhard Langer sind die beiden Deutschen im Feld. Der Mettmanner kam mit einer Parrunde (71) ins Clubhaus. Er stand im ersten Flight des Tages und musste Ortszeit um 06:35 Uhr auf den Platz. Damit ist er, wie Woods und andere, zunächst auf Rang 33. Dennoch muss er aufpassen morgen, dass er nicht unter die Cutlinie rutscht. Gleiches gilt für Langer, der mit einer 73 (+2) ins Turnier startete und schon auf T72 ist.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.