Select Page

McIlroy und Poulter drei Zähler hinter Thomas in Firestone

McIlroy und Poulter drei Zähler hinter Thomas in Firestone

Die beiden europäischen RyderCupper Rory McIlroy (NIR) und Ian Poulter (Eng) befinden sich nach dem Movingday beim WGC-Bridgestone Invitational in Akron, Ohio mit drei Schlägen Rückstand in der unmittelbaren Verfolgung von Justin Thomas (USA). Dieser führt nach einer 67 (-3) in Runde 3 auf dem South Course im Firestone CC mit -14 total. Auch McIlroy gelang die 67 an diesem Samstag, während Poulter seine Führung, die er von Tag 1 an hatte, abgeben musste mit einer Parrunde (70).

354228_M17
Thomas-Swing-847-Getty
Woods-Wave-1268-Getty

Mit -10 insgesamt folgt der Aussie Jason Day auf Rang 4. Jon Rahm (Esp) verbesserte sich aus europäischer Sicht mit einer 68 (-2) auf den geteilten 7- Rang bei -8 total. Verlierer des Tages war neben Tommy Fleetwood (Eng) mit einer 74 (-4) auch Tiger Woods (USA) mit seiner 73 (+3). Für Fleetwood ging es aus der geteilten Führung runter auf T9, für Woods gar auf den 28. Platz zurück.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.