Select Page

Regions Tradition: Langer mit Kantersieg beim ersten Major in 2016

Regions Tradition: Langer mit Kantersieg beim ersten Major in 2016

Unglaublich dieser Bernhard Langer: Kaum hat die Saison auf der US Champions Tour so richtig Fahrt aufgenommen, da landet der bald 59-jährige Deutsche auch schon den ersten Major-Titel beim Regions Tradition im Greystone G&CC in Hoover, Alabama. Und es war ein Kantersieg, den der in Florida lebende Anhausener davontrug. Mit einer finalen 67 (-5) und 17 unter Par total war er nach 72 Löchern satte sechs Zähler besser, als der Zweitplatzierte Olin Browne (USA). Zuvor hatte er bereits Runden von 66, 69 und 69 hingelegt. In der Finalrunde hatte Langer lediglich einen Schlagverlust zu verkraften, dazu gelangen ihm sechs Birdies, fünf davon auf den Backnine. Einmal mehr eine beeindruckende Leistung. Der zweifache Masters-Sieger hat jetzt sechs Majors als Senior auf der US Champions Tour eingeheimst. Als Preisgeld für den neuen Titel gab es 345.000 US Dollar und offenbar ein giftgrünes Fahrrad.

And the winner is: Bernhard Langer gewinnt mit dem Regions Tradition in Alabama gleich das erste Major der Saison - Foto: pgatour.com

And the winner is: Bernhard Langer gewinnt mit dem Regions Tradition in Alabama gleich das erste Major der Saison bei den Champions – Foto: pgatour.com

Langer deklassierte das Teilnehmerfeld im Greystone G&CC in Hoover und landete einen Kantersieg mit sechs Zählern Vorsprung - Foto: pgatour.com

Langer deklassierte das Teilnehmerfeld im Greystone G&CC in Hoover und landete einen Kantersieg mit sechs Zählern Vorsprung – Foto: pgatour.com