Select Page

WGC-Dell Match Play: Kaymer von Johnson in Runde 2 deklassiert

WGC-Dell Match Play: Kaymer von Johnson in Runde 2 deklassiert

Ein Tag zum Vergessen für Martin Kaymer beim WGC – Dell Match Play in Austin, Texas. Der Mettmanner wurde vom amtierenden OPEN Champion Zach Johnson (USA) klassisch deklassiert. Schon nach 12 Löchern war Feierabend. Kaymer gewann Loch 1, welche Ironie – danach verlor er quasi jedes Loch und kassierte die höchste Tagesniederlage (8 auf 6). Johnson spielte an diesem Donnerstag im Austin CC einfach wie aus einem Guss – da hatte der Rheinländer überhaupt keine Chance. Ein kurzer “Arbeitstag” also für beide. Kaymer muss nun selbst zunächst gegen den Australier Marcus Fraser unbedingt gewinnen und dann hoffen, dass Johnson sein Match verliert. Fraser und Shane Lowry (Irl) trennten sich in dieser Gruppe mit einem “Halve”. Fraser und Lowry haben also beide 0,5 Punkte, Kaymer 1 und Johnson 2 Punkte. Johnson ist fast schon durch, ihm fehlt ein halber Punkt aus der Partie gegen Lowry zum Weiterkommen. Nur der Gruppererste geht in die Knock-Out-Runden.

Martin Kaymer wurde von Zach Johnson am zwieten Tag beiem WGC - Dell Match Play nach allen Regelen der Kunst auseinandergenommen - Foto: pgatour.com/Getty Images

Martin Kaymer wurde von Zach Johnson am zweiten Tag beim WGC – Dell Match Play im Austin CC nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen – Foto: pgatour.com/Getty Images