Select Page

WGC-FedEx St.Jude: Fitzpatrick bei Halbzeit vorne

WGC-FedEx St.Jude: Fitzpatrick bei Halbzeit vorne
Anzeige

Der Engländer Matthew Fitzpatrick war der Mann des zweiten Tages beim WGC-FedEx St. Jude Invitational in Memphis, Tennessee. Ihm gelang eine tagesbeste 64 (-6) auf dem TPC Southwind und mit -9 insgesamt übernahm er die Führung nach 36 absolvierten Löchern beim letzten WGC-Event der laufenden Saison. „Fitzi“ notierte sieben Birdies bei einem Bogey an diesem heißen Freitag auf der Anlage. Zwei Zähler Vorsprung nimmt er mit in die erste von zwei Wochenendrunden vor seinen Verfolgern.

373919_M17
373936_M17

Auf Platz 2 kommen der Führende nach Runde 1, Jon Rahm (Esp) nach einer 71 (+1), Cameron Smith (Aus) sowie die beiden US-Guys Billy Horschel und Patrick Cantlay alle zusammen mit -7 total. Aus europäischer Sicht folgen dann Justin Rose und Ian Poulter (beide Eng) sowie der Schwede Alex Noren auf Rang 7 mit -5 total. In dieser Gruppe befindet sich auch der Weltranglistenerste Brooks Koepka (USA) nach Runden von 68 und 67. Auch Rory McIlroy (NIR) stabilisierte sich in Runde 2: Eine 67 (-3) brachte ihn auf den u.a. mit Henrik Stenson (Swe) geteilten 13. Rang bei -4 insgesamt.

Fotos: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.