Select Page

WGC-HSBC Champions: Johnson mit beherztem Zwischenspurt in Shanghai

WGC-HSBC Champions: Johnson mit beherztem Zwischenspurt in Shanghai

Kurzer, aber vehementer Zwischenspurt vom Weltranglistenersten Dustin Johnson (USA) beim WGC-HSBC Champions in Shanghai, China und schon ist der Erstrundenführende Brooks Koepka (USA) überholt. Es war allerdings ein kräftiger Tritt von Johnson aufs Gaspedal in Runde 2, der ihm die Halbzeitführung im Sheshan International GC eintrug. Mit einer bislang turnierbesten 63 (-9) katapultierte er sich an die Spitze des Feldes, vor den US Open Champ, der mit einer 68 (-4) den Landsmann vorbeiziehen lassen musste. Johnson führt nach 36 Löchern mit -13 insgesamt, Koepka folgt bei -12.

335353_M17
335374_M17
335395_M17

Rang 3 teilen sich Justin Rose (Eng) und Kiradech Aphibarnrat (Tha) mit -9 total. Dann kommt US-RyderCupper Patrick Reed mit -8 auf Platz 5. Auch Henrik Stenson verbesserte sich auf dem Tableau. Der Schwede kam mit einer 69 (-3) auf den geteilten 5. Rang bei -7 total nach oben. Weiterhin mit Schwierigkeiten muss Titelverteidiger Hideki Matsuyama aus Japan leben. Er kam auch in Runde 2 mit einer 74 (+2) ins Clubhaus und teilt Rang 66 mit +4 insgesamt.

Fotos: europeantour.com/Getty Images