Select Page

WGC-HSBC Champions: Kaymer springt in Top20, Matsuyama vorne

WGC-HSBC Champions: Kaymer springt in Top20, Matsuyama vorne
Anzeige

Martin Kaymer hat sich mit einer bogeyfreien 68 (-4) am zweiten Tag beim WGC-HSBC Champions in Shanghai, China auf den geteilten 18. Platz gescort. Seine Leistung an diesem Freitag beim letzten WGC-Event des ablaufenden Jahres ist hoch einzuschätzen, da die Scoring-Bedingungen doch deutlich schlechter waren, als am ersten Turniertag. Der Wind hatte böig aufgefrischt im Sheshan International GC und einigen Spielern doch erhebliche Probleme eingetragen. Der Mettmanner notierte vier Birdies, ist aber mit -4 total leider bereits neun Zähler hinter dem führenden Japaner Hideki Matsuyama, der mit der besten Runde des Tages von 65 Schlägen (-7) bereits bei -13 insgesamt ist. Damit nimmt er drei Zähler Vorsprung mit auf die beiden Wochenendrunden. Titelverteidiger Russell Knox (Sco) und Bill Haas (USA) teilen Rang 2 mit -10 insgesamt. Ein großer Satz nach vorne auf dem Tableau gelang Rory McIlroy (NIR): Mit einer 66 (-6) katapultierte sich der Weltranglistendritte um 17 Plätze nach vorne auf Rang 7 mit nun -7 total. Einen Cut gibt es nicht in dieser Woche – alle 78 Spieler können vier volle Runden drehen.

Martin Kaymer konnte in Runde 2 Boden gut machen nach verhaltenem Auftakt beim WGC-HSBC Chanmpions in China - Foto: europeantour.com/Getty Images

Martin Kaymer konnte in Runde 2 Boden gut machen nach verhaltenem Auftakt beim WGC-HSBC Champions in China – Foto: europeantour.com/Getty Images

Hideki Matsuyama war der Mann des Freitags im Shshan International GC mit seiner 65 für Runde 2 - Foto: europeantour.com/Getty Images

Hideki Matsuyama war der Mann des Freitags im Sheshan International GC mit seiner 65 für Runde 2 – Foto: europeantour.com/Getty Images

Auch Nordirlands Rory McIlroy machte einen mächstigen Satzu nach vorne auf dem Leadreborad in Shanghai - Foto: europeantour.com/Getty Images

Auch Nordirlands Rory McIlroy machte einen mächstigen Satz nach vorne auf dem Leaderboard in Shanghai – Foto: europeantour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.