Select Page

WINSTONgolf Senior Open: Waliser Stephen Dodd stellt Platzrekord ein

WINSTONgolf Senior Open: Waliser Stephen Dodd stellt Platzrekord ein
Anzeige

Das Freitag der 13. für manch einen ein Glückstag ist, bewies heute der Waliser Stephen Dodd bei der WINSTONgolf Senior Open, der mit einer 64er Runde den im Vorjahr von Clark Dennis (USA) und Thaworn Wiratchant (THA) aufgestellten Platzrekord auf dem WINSTONlinks Course einstellte.

Heute war ein guter Tag: Ich war fast immer auf dem Fairway, habe ein paar sehr gute Schläge gemacht und konnte einige Putts lochen. Auf dem WINSTONlinks ist es wichtig, die schweren Löcher gut zu spielen – ansonsten bekommt man genügend Birdie-Chancen. Ich werde mich jetzt entspannen, noch ein paar Bälle schlagen und morgen einfach weiterkämpfen!“, so ein relaxter Stephen Dodd, der am Sonntag seinen 52. Geburtstag feiern wird und sich mit einem Turniersieg selbst ein üppiges Geschenk von 51.693 Euro bereiten könnte.

WSO2018_VS60742
WSO2018_VS60754
WSO2018_VS61459

Hinter Stephen Dodd haben sich in Position gebracht: Tim Thelen (USA) mit 4 unter Par sowie James Kingston (RSA), José Manuel Carriles (ESP), Peter Fowler (AUS) und Paul Eales (ENG) mit jeweils einer 69er Runde. Spieler wie Ian Woosnam (-2), Paul McGinley (-2), Jarmo Sandelin (-1) und Philip Golding (-1) sind einige wichtige Namen unter den nächsten Verfolgern. Der Lokalmatador Sven Strüver kam mit einer 74 ins Clubhaus und belegt damit einen geteilten 34. Platz im Mittelfeld.

Zur 2. Turnierrunde starten die 60 Profis und 60 Amateure morgen ab 09:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, zudem stehen kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com

Fotos: Stefan von Stengel

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.