Select Page

AT&T Pro-Am: Spieth macht den Deckel drauf in Pebble Beach

AT&T Pro-Am: Spieth macht den Deckel drauf in Pebble Beach

Neunter Toursieg für Jordan Spieth (USA) beim AT&T Pebble Beach Pro-Am in Monterey, Kalifornien. Eine 70 (-2) genügte dem zweifachen Major-Champion am Sonntag auf den berühmten Pebble Beach Golf Links zu einem souveränen Sieg mit 19 unter Par total und vier Zählern Vorsprung vor seinem Landsmann Kelly Kraft (-15 total). Damit kehrt Spieth nach “längerer” Durststrecke wieder in den Winner-Circle zurück und ist in der derzeitigen Form sicher ein Kandidat für das erste Major in Augusta Anfang April.

Rang 3 ging an US Open Champ Dustin Johnson (USA) mit -14 insgesamt. Ein weiterer Ex-Champion des Turniers, Brandt Snedeker (USA), kam mit -13 auf den alleinigen 4. Platz ins Ziel. Die beste Schlussrunde gelang Gary Woodland (USA), der Platz 5 mit Jon Rahm (Esp) und dem Weltranglistenersten Jason Day (Aus) teilt.

GettyImages-634943996_masterp
GettyImages-634967572_masterp
GettyImages-634967912_masterp
GettyImages-634968252_masterp

Alex Cejka hingegen tat sich nach seiner guten 66 in Runde 2 schwer. Mit Runden von 74 und 71 am Wochenende war nicht mehr drin als einen geteilter 39. Rang für den 46-jährigen Deutschen.

Fotos: pgatour.com/Getty Images