Select Page

Bill Haas führt beim Valspar Championship in Innisbrook

Bill Haas führt beim Valspar Championship in Innisbrook

US RyderCupper Bill Haas hat sich die Führung geschnappt nach dem Movingday beim Valspar Championship im Innisbrook Resort in Palm Harbor, Florida. Mit einer zweiten 67 (-4) in Folge hat er seinen 54-Loch-Score auf 8 unter Par total gepusht und geht mit einem Zähler vor dem Kandier Graham DeLaet (-7) in die Finalrunde am Sonntag. Platz 3 teilen sich die beiden US-Amerikaner Charley Hoffman und Ryan Moore mit -5 insgeamt. Auch der Weltranglistenerste Jordan Spieth (USA), der den Cut nach einer 76er Eröffnungsrunde nur mit Mühe schaffte, hat abermals einen großen Sprung gemacht auf dem Leaderborad. Mit einer 67 kam er 34 Plätze nach oben auf Rang 9. Die beste Runde des Tages auf dem Copperhead Course kam aber von einem Amateur: Lee McCoy (USA) gelang eine 66 (-5) in Runde 3. Damit ist er ebenfalls auf Rang 9. Martin Kaymer war nach Runden von 70 und 76 am Cut gescheitert.

Bill Haas hat sich Rat bei seinem Vater Jay geholt und plötzlich geht wieder was - Foto: pgatour.com/getty Images

Bill Haas hat sich Rat bei seinem Vater Jay geholt und plötzlich geht wieder was beim Ex-FedExCup-Champion. Vielleicht reicht es zum Sieg beim Valspar Championship 2016? – Foto: pgatour.com/Getty Images

Der völlig zugewachense Kanadier Graham DeLaet fällt nicht nur durch seinen Bart auf. Er macht einen ganz starken Eindruck im Innisbrook Resort in Palm Harbor - Foto: pgatour.com/Getty Images

Der völlig zugewachsene Kanadier Graham DeLaet fällt nicht nur durch seinen Bart auf. Er macht auch spieltechnisch einen ganz starken Eindruck im Innisbrook Resort in Palm Harbor – Foto: pgatour.com/Getty Images

US Amatuer Lee McCoy gelang am Samstag die beste Runde des Tges auf dem Coipperhead Course. Stark! - Foto: pgatour.com/Getty Images

US Amatuer Lee McCoy gelang am Samstag die beste Runde des Tages auf dem Copperhead Course. Stark! – Foto: pgatour.com/Getty Images