Select Page

Bryce Molder führt beim Dean & Deluca Invitational in Colonial

Bryce Molder führt beim Dean & Deluca Invitational in Colonial

Bryce Molder (USA) ist der erste Führende beim Traditionsevent im Colonial CC in Fort Worth, Texas. Das Turnier hat einen neuen Hauptsponsor und heißt nun Dean & Deluca Invitational. Molder kartete zum Auftakt in die neue Turnierwoche auf der US PGA Tour eine 64 (-6) auf der Par-70-Anlage. Damit ist er einen Zähler vor einem Trio mit den beiden US-Amerikanern Patrick Reed und Webb Simpson sowie dem Inder Anirban Lahiri mit -5 (65). Titelverteidiger Chris Kirk (USA) hatte dagegen noch seine Startschwierigkeiten bei seiner Parrunde (70) und ist nur auf Rang 45 zu finden. Bester Europäer ist der Schwede Jonas Blixt auf Rang 9 (67/-3). Dort befindet sich auch der Weltranglistenzweite Jordan Spieth (USA), der erneut versucht, in seinem Heimatstaat Texas ein Turnier zu gewinnen. Deutsche Spieler sind in dieser Woche nicht am Start.

Bryce Molder holte sich die Erstrundenführung beim Dean & Deluca Invitational in Texas mit einer 64 - Foto: pgatour.com/Getty Images

Bryce Molder holte sich die Erstrundenführung beim Dean & Deluca Invitational in Texas mit einer 64 – Foto: pgatour.com/Getty Images

Der Inder Anirban Lahiri ist einer aus dem Verfolgertrio im Colonial CC - Foto: pgatour.com/Getty Images

Der Inder Anirban Lahiri ist einer aus dem Verfolgertrio im Colonial CC – Foto: pgatour.com/Getty Images

Chris Kirl will diese Woche seinen Titel aus 2015 in Fort Worth verteidigen - Foto: pgatour.com/Getty Images

Chris Kirk möchte diese Woche seinen Titel aus 2015 in Fort Worth verteidigen … muss aber noch nachdenken, wie er das anstellen will – Foto: pgatour.com/Getty Images