Select Page

Cejka mit Top30-Start bei FedEx St. Jude Classic in Memphis

Cejka mit Top30-Start bei FedEx St. Jude Classic in Memphis

Alex Cejka konnte Runde 1 bei der FedEx St. Jude Classic in Memphis, Tennessee unter Par scoren und ist mit einer 69 (-1) auf Rang 29 positioniert. Das läßt auf den Cut hoffen im TPC Southwind. Cejka notierte drei Birdies und hatte zwei Schlagverluste auf den Bahnen 17 und 18 zu verkraften.

FedExStJudeRd1Gallery-1700-AndyLyons
GettyImages-693897470_masterp
GettyImages-693897640_masterp

Ein Quartett mit den drei US-Amerikaner Matt Every, Scott Brown und Stewart Cink sowie dem Venezoelaner Sebastian Munoz teilt die Führung bei -6 (64). Ex-Masters Champ Charl Schwartzel (RSA) ist auf dem geteilten 5. Rang nach einer 65 (-5). Phil Mickelson (USA) teilt mit Cejka und anderen Rang 29. Der Italiener Francesco Molinari erwischte dagegen keinen guten Start mit 72 Schlägen (+2). Der Turiner ist nach zuletzt guten Leistungen damit zunächst auf Rang 84 und muss um den Cut fürchten.

Fotos: pgatour.com/Getty Images