Select Page

Daniel Berger vor Titel bei FedEx St. Jude Classic in Memphis?

Daniel Berger vor Titel bei FedEx St. Jude Classic in Memphis?

Daniel Berger (USA) führt bei der FedEx St. Jude Classic 2016 in Memphis, Tennessee nach dem Movingday mit drei Schlägen (-10 total). Aber hinter ihm lauern drei seiner Landsleute mit -7. Neben D.A. Points, dem die beste Runde des Tages mit 64 Schlägen (-6) gelang, sind dies die Altmeister Phil Mickelson und Steve Stricker. Beide sind siegerfahren genug und werden dem Youngster an der Spitze in der Finalrunde einheizen wollen. Mickelson macht sich im TPC Southwind fit für den ersten US Open Titel seiner Karriere. Mit einem Sieg hier könnte er voller Selbstvertrauen kommende Woche in Oakmont aufteen. Auf Platz 5 befindet sich ebenfalls ein Trio mit -6 insgesamt, das auch noch alle Chancen auf den Sieg besitzt. Deutsche Akteure sind nicht am Start.

Daniel Berger hofft auf einen Sieg bei der FedEx St. Jude Classic in Memphis - Foto: pgatour.com/Getty Images

Daniel Berger hofft auf einen Sieg bei der FedEx St. Jude Classic in Memphis – Foto: pgatour.com/Getty Images

Phil Mickelson denkt vor allem schon an nächste Woche, wo er seinen esrten US Open Titel anpeilt - Foto: pgatour.com/Getty Images

Phil Mickelson denkt im TPC Southwind vor allem schon an nächste Woche, wo er seinen ersten US Open Titel anpeilt – Foto: pgatour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.