Select Page

Erster US Tour Sieg für Jon Rahm bei Farmers Insurance Open

Erster US Tour Sieg für Jon Rahm bei Farmers Insurance Open

Mit einem sensationellen Eagle und dem besten Tagesscore von 65 Schlägen (-7) beendete der Spanier Jon Rahm am Sonntag die Finalrunde bei der Farmers Insurance Open in San Diego, Kalifornien als Sieger. Ein Putt vom hinteren Ende des 18. Grüns auf dem South Course im Torrey Pines GC, der ewig unterwegs schien und mit multiplen Breaks am Ende tatasächlich im Loch verschwand und eine emotionale Eruption bei einem weiteren First-Time Winner auf der US Tour auslöste, brachte den unerwarteten Triumph – ein Winnerschlag für die Golf-Geschichtsbücher. Mit -13 total gewann Rahm vor dem US Amerikaner Charles Howell III und dem Taiwanesen C.T. Pan (-10 insgesamt).

GettyImages-633019336_masterp
GettyImages-633019858_masterp
GettyImages-633039558_masterp
GettyImages-633044784p

Bester Europäer wurde Olympiasieger Justin Rose aus England auf Platz 4 mit -9 total. Titelverteidiger Brandt Snedeker (USA) fiel aus der Führungsposition mit einer 73 (+1) noch auf Rang 9 zurück. Alex Cejka war aus deutscher Sicht ebenso am Cut gescheitert, wie Comebacker Tiger Woods.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.