Select Page

Fowler verteidigt Führung nach Movingday im TPC Scottsdale

Fowler verteidigt Führung nach Movingday im TPC Scottsdale

Rickie Fowler behält knapp die Nase vorne bei der Waste Management Phoenix Open in Arizona. Der beliebte US-Guy konnte am Samstag im TPC Scottsdale eine 67 (-4) zu 14 unter Par total posten. Da kam kein anderer hin. Vor allem sein Finish war spektakulär für die Massen auf den Tribünen rund um das 16. Grün. Fowler machte drei Birdies auf den letzten drei Löchern – ganz nach dem Geschmack der tobenden Fans. Aber er hat massive Konkurrenz im Nacken – das wird eine ganz heißes Finale!

Fowler1268Center
rickie-putt-1268

Jon Rahm (Esp), einer der der heißesten Sieganwärter derzeit bei fast jedem Event, wo er antritt auf der PGA Tour, Bryson DeChambeau und Chez Reavie (beide USA) teilen Rang 2 mit nur einem Zähler Rückstand auf Fowler. Und auch auf Platz 5 bei -12 folgen potentielle Siegkandidaten. So ist der ehemalige Champ Phil Mickelson (USA) zu nennen oder der Sieger des Tour Championships im letzten Jahr, der deutschstämmige Xander Schauffele (USA). Sie teilen diese Position mit ihrem Landsmann Daniel Berger.

Fotos: pgatour.com/Getty Images