Select Page

Kaymer befreit sich bei Charles Schwab Challenge mit 65er Runde

Kaymer befreit sich bei Charles Schwab Challenge mit 65er Runde
Anzeige

Martin Kaymer hat sich nach einem schwierigen Start am Donnerstag mit 73 Schlägen (+3) mit einer 65er Runde (-5) bei der Charles Schwab Challenge im berühmten Colonial CC in Fort Worth, Texas doch noch ins Wochenende katapultiert. Dabei machte der zweimalige Major Champion knapp 70 Plätze gut auf dem Leaderboard. Von Rang 83 ging es hoch auf den geteilten 14. Platz (-2 total). Natürlich nutzte der Rheinländer dabei die deutlich besseren Wind-Bedingungen am frühen Freitagmorgen gegenüber seiner Nachmittagsrunde am ersten Tag. Insgesamt gelangen ihm sieben Birdies auf dem trickreichen Platz von 1936 mit viel Baumbestand. Ein Lichtblick – hoffentlich nicht nur für das Wochenende auf der US PGA Tour.

Jonas Blixt aus Schweden hält derweil die Führung bei -9 total. Er scorte in Runde 2 eine feine 64 (-6). Das war aber noch nicht die beste Runde an diesem Tag. Kevin Na (USA) zog tatsächlich eine 62 (-8) aus dem Hut und teilt Rang 2 mit Landsmann und RyderCupper Tony Finau bei -8 insgesamt.

Foto: europentour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.