Select Page

Kaymer in Top20 bei Palmer Invitational in Orlando

Kaymer in Top20 bei Palmer Invitational in Orlando
Anzeige

Martin Kaymer hat nach einer Parrunde zum Auftakt des Arnold Palmer Invitationals presented by Mastercard in Orlando, Florida, mit einer 69 (-3) in Runde 2 den Cut geschafft. Er sprang gleich auf den geteilten 17. Rang nach oben im Bay Hill Club & Lodge. Dabei lag er schon vier unter für den Tag, als ihm drei Löcher vor Schluß auf der 15 ein übles Doublebogey unterlief. Bis dahin war er mit fünf Birdies (vier davon am Stück auf den Löchern 3 bis 6) und einem Schlagverlust auf der 8 unterwegs. Ein letztes Birdie konnte er gleich nach dem Doppelbogey auf Bahn 16 nachschieben. Mal sehen, was noch rausspringt am Wochenende für den Mettmanner. Eine gute Platzierung hier könnte für das nächste Woche beginnende „THE PLAYERS“ Selbstvertrauen stiften für den Rheinländer. Kaymer ist der einzige Deutsche im Feld in dieser Woche auf der US PGA Tour.

Tommy Fleetwood (Eng) und Keegan Bradley (USA) haben sich schon mit vier Zählern vom Rest des Feldes abgesetzt und führen mit -9 total. Fleetwood scorte dabei mit 66 Schlägen (-6) die Runde des Tages in Bay Hill. Francesco Molinari (Ita) ist aus europäischer Sicht geteilter Dritter mit -5 insgesamt. Der „Race-to-Dubai“- und OPEN Champ befindet sich in einer fünfköpfigen Gruppe auf dieser aussichtsreichen Position.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.