Select Page

Kuchar bleibt on Top bei Sony Open, Jäger holt auf

Kuchar bleibt on Top bei Sony Open, Jäger holt auf
Anzeige

Matt Kuchar (USA) bleibt auch nach 54 Löchern an der Spitze des Feldes bei der Sony Open in Hawaii. Eine 66 (-4) in Runde 3 war zwar seine bislang schwächste Runde der Woche im Waialae Country Club in Honolulu, Oahu, 18 unter Par total waren aber immer noch gut genug, um mit zwei Zählern Vorsprung in die Schlussrunde zu gehen. Sein Landsmann Andrew Putnam ist auf Rang 2 mit -16.

kuchar-dwsat-847-getty
spiethdechambeau-847-christianpetersen
jaeger_stephan_gett

Dann folgen mit Chez Reavie und Keith Mitchell zwei weitere US-Guys auf Platz 3 mit -14 insgesamt. Bryson DeChambeau (USA) ist Teil einer neunköpfigen Gruppe bei -11 auf Platz 5. Der einzige Deutsche im Feld, Stephan Jäger, nahm den Movingday beim Wort und verbesserte sich mit einer starken 65 (-5) gleich mal um satte 38 Plätze nach Norden. Der Münchner hatte mit -2 total gerade so den Cut geschafft und katapultierte sich nun in die Top30 (T27) bei -7 insgesamt. Damit ist er aktuell sogar bester Europäer. Ein Topmann wie Jordan Spieth (USA) war dagegen am Cut gescheitert.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.