Select Page

Matt Kuchar siegt souverän bei Sony Open in Hawaii

Matt Kuchar siegt souverän bei Sony Open in Hawaii
Anzeige

Im letzten Jahr beendete er eine lange sieglose Durststrecke mit dem Gewinn der Mayakoba Classic in Mexiko. Wenn man schon einmal wieder dabei ist im Winners-Circle, dachte sich Matt Kuchar (USA) bei der Sony Open in Hawaii, dann kannst du gleich auch den Titel im Waialae Country Club in Honolulu, Oahu, mitnehmen. Und so geschah es auch: Eine finale 66 (-4) und 22 unter Par total brachten ihm einen Sieg mit vier Zählern Vorsprung am Ende der Turnierwoche. Sein Landsmann Andrew Putnam kam auf Rang 2 mit -18 insgesamt ins Ziel.

Kuchar-Trophy2-847-Getty
kuchar-witb-847-getty

Rang 3 (bei -17 total) teilten sich vier Akteure: Neben Marc Leishman (Aus) und Corey Connors (Can) sind dies die beiden US-Amerikaner Chez Reavie und Hudson Swafford. Leishman, Connors und Swafford scorten dabei jeweils die tagesbeste 64 (-6) am Finaltag. Stephan Jäger konnte aus deutscher Sicht seine Top30-Platzierung vom Vortag nicht halten. Mit einer Parrunde (70) am Sonntag fiel er noch auf den geteilten 43. Rang (-7 total) zurück. Dennoch, ein gelungener Auftakt ins neue Jahr für den Münchner.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Anzeige

Anzeige

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.