Select Page

Mickelson vor fünftem Titel in Pebble Beach, Cejka cuttet

Mickelson vor fünftem Titel in Pebble Beach, Cejka cuttet

Phil Mickelson steht vor einem möglichen fünften Sieg beim AT&T Pebble Beach Pro-Am, dem Traditionsevent auf der Monterey Halbinsel in Kalifornien. Der Linkshänder aus San Diego scorte am Samstag eine feine 66 (-6) auf den Pebble Beach Golf Links und führt mit -16 total und zwei Zählern vor dem Japaner Hiroshi Iwata (-14). Mickelson gewann zuletzt in 2012 in Pebble und könnte mit einem Sieg am Sonntag mit seinem Landsmann Mark O’Meara gleichziehen, der hier fünfmal erfolgreich war. Bester Europäer ist der Schwede Freddie Jacobson, der Platz 3 mit dem Koreaner Sung Kang teilt bei -13 insgesamt. Alex Cejka schaffte den Cut mit einer Parrunde (72) auf Pebble Beach. Mit -2 total ist er nun auf Platz 46. Der Cut erfolgte bei -1. Die beste Runde des Tages gelang Jimmy Walker (USA) mit 63 Schlägen (-9) ebenfalls auf Pebble, wo auch die Finalrunde ausgetragen wird.

Phil mickelson könnte am Sonnatg mit Mark O'Meara gleichziehen bei den Siegen in Pebble Beach - Foto: pgatour.com/Getty Images

Phil Mickelson könnte am Sonntag mit Mark O’Meara gleichziehen bei den Siegen beim AT&T Pebble Beach Pro-Am – Foto: pgatour.com/Getty Images

Alex Cejka ist am Final Sunday auf den Pebble Beach Golf Links dabei - Foto: bmw

Alex Cejka ist am Final Sunday auf den Pebble Beach Golf Links dabei – Foto: bmw