Select Page

Northern Trust Open: Villegas feuert 63 zum Auftakt im Riviera CC

Northern Trust Open: Villegas feuert 63 zum Auftakt im Riviera CC

Der Kolumbianer Camilo Villegas meldet sich mit einer spektalulären 63 (-8) im Riviera CC und der Erstrundenrundenführung bei der Northern Trust Open in Pacific Palisades zurück. Er schnupperte schon am Platzrekord, der bei 61 Schlägen liegt, doch ein Bogey auf seinem Schlussloch warf ihn auf den Tagesscore bei 8 unter Par zurück. Damit führt er mit drei Zählern nach Tag 1 in Los Angeles vor den drei US-Amerikanern Bubba Watson, Chez Reavie und Luke List, die allesamt mit 66 Schlägen (-5) über den Traditionsplatz am Sunset Boulevard kamen. Rory McIlroy (NIR) ist bester Europäer mit einer 67 (-4) zum Auftakt. McIlroy debutiert in Riviera und kam gleich gut zurecht. Gar nicht klar kam dagegen der Weltranglistenerste, Jordan Spieth (USA), am ersten Tag: Der Texaner schoss eine für ihn katastrophale 79 (+8). Dabei produzierte er neben zwei Birdies, satte acht Bogeys sowie ein Doublebogey auf Loch 18. Damit ist er Vorletzter auf dem Tableau und mit hoher Wahrscheinlichkeit schon raus aus dem Turnier. Deutsche Spieler sind in dieser Woche nicht am Start.

Camilo Villegas präsentierte sich in Topform in Runde 1 bei der Northern Trsut Open 2016 - Foto: pgatour.com/Chris Condon

Camilo Villegas präsentierte sich in Topform in Runde 1 bei der Northern Trust Open 2016 – Foto: pgatour.com/Chris Condon

Schöner Auftakt auch für Rory McIlroy im Riviera CC mit 67 Schlägen - Foto: pgatour.com/Getty Images

Schöner Auftakt auch für Rory McIlroy im Riviera CC mit 67 Schlägen – Foto: pgatour.com/Getty Images

Jordan Spieth kann es einfach nicht fassen, was ihm da in Runde 1 passierte ist in Pacific Palisades - Foto: pgatour.com/Getty Images

Jordan Spieth kann es einfach nicht fassen, was ihm da in Runde 1 passierte ist in Pacific Palisades – Foto: pgatour.com/Getty Images