Select Page

Puerto Rico Open: Cejka Elfter bei Finau-Sieg in Rio Grande

Puerto Rico Open: Cejka Elfter bei Finau-Sieg in Rio Grande

Tony Finau (USA) holt seinen ersten Titel auf der US PGA Tour. Der Longhitter gewinnt, wie weiland Alex Cejka in 2015, erstmals die Puerto Rico Open at Coco Beach in Rio Grande, Puerto Rico. Mit -12 total waren Finau und Steve Marino (USA) ins Clubhaus im Coco Beach Golf & CC gekommen nach 72 Löchern. Das Playoff musste einen Sieger hervorbringen. Hier war Finau der Glückerlichere: Auf dem dritten Extraloch (Bahn 18) gelang der inaugurale Triumph. 540.000 US Dollar gab es als Preisgeld dafür. Alex Cejka kam mit einer abschließenden 71 (-1) über die letzten 18 Löcher und teilte am Ende Platz 11. Das war eine gute Titelverteidigung, die der 45-jährige Deutsche da ablieferte. In Runde 4 gelangen ihm nochmal drei Birdies bei einem Schlagverlust. Dafür kassierte er ein Preisgeld über 66.000 US Dollar – nicht die schlechteste Arbeitswoche für den Las Vegas Resident.

Ein überglücklicher Tony Finau küsst die Siegertrophäe bei der Puerto Rico Open 2016 - Foto: pgatour.com/Getty Images

Ein überglücklicher Tony Finau küsst die Siegertrophäe bei der Puerto Rico Open 2016 – Foto: pgatour.com/Getty Images

Alex Cejka spielte eine alles in allem überzeugende Titelverteidigung im Coco Beach Golf & CC in Rio Grande - Foto: pgatour.com/Getty Images

Alex Cejka spielte eine alles in allem überzeugende Titelverteidigung im Coco Beach Golf & CC in Rio Grande – Foto: pgatour.com/Getty Images