Select Page

RBC Heritage: Sabbatini in Front, Kaymer mit Top20-Start

RBC Heritage: Sabbatini in Front, Kaymer mit Top20-Start

Dem Südafrikaner Rory Sabbatini gelang mit 64 Schlägen (-7) die beste Eröffnungsrunde beim RBC Heritage auf den Harbour Town Golf Links in Hilton Head Island, South Carolina. Sabbatini blieb bogeyfrei und notierte sieben Birdies auf dem trickreichen Course. Ihm folgen vier US-Amerikaner auf Rang 2 mit 66 Schlägen (-5).

Der Weltranglistenerste Dustin Johnson (USA) eröffnet mit einer 69 (-2) auf T20. Seit langem völlig außer Form ist ein ehemaliger Champion des Events: Luke Donald. Der Engländer zog sich eine bittere 76 (+5) rein und wird vermutlich einmal mehr den Cut verpassen. Beste Europäer nach Tag 1 sind der Schotte Martin Laird sowie der Schwede Jonas Blixt auf Rang 6.

dj-putter-rbc-847
luke-donald-stats-847

Martin Kaymer hatte schwierige Windbedingungen am Nachmittag. Insofern ist seine 69 (-2) als absolut gut zu bewerten. Das sagte er auch selber nach der Runde im Interview. Seiner Hand geht es besser, wenngleich er noch jeden Tag Behandlungen diesbezüglich bekommt. Der Mettmanner ist auf T20 nach Runde 1 und hofft auf den Cut und ein gutes Abschneiden am Wochenende. Erst ist der einzige Deutsche im Feld in dieser Turnierwoche auf der US PGA Tour.

Fotos: pgtaour.com/Getty Images