Select Page

Rory McIlroy holt Sieg beim Arnold Palmer Invitational in Bay Hill

Rory McIlroy holt Sieg beim Arnold Palmer Invitational in Bay Hill

Rory McIlroy war einer von gleich drei Major-Champions, die vor der Finalrunde beim Arnold Palmer Invitational presented by Mastercard in Orlando, Florida sehr gute Aussichten auf den Titel hatten. Von Rang 3 ins Rennen gegangen lieferte der Nordire die beste Performance am Sonntag im Bay Hill Club & Lodge. Eine bogeyfreie, finale 64 (-8) brachte ihm einen Sieg mit drei Schlägen Vorsprung (-18 total). Bryson DeChambeau (USA) kam auf die Runner-up-Position mit -15 total nach einer abschließenden 68 (-4).

Dann folgen Justin Rose (Eng) mit -14 sowie der nach 54 Löchern führende Schwede Henrik Stenson auf Rang 4 mit -13 insgesamt. Stenson konnte in Runde 4 lediglich eine 71 (-1) karten und war so früh aus dem Rennen um den Titel. Und Tiger Woods? Der schaffte erneut eine Top5-Resultat: Eine 69 (-3) brachte ihm T5 mit seinem Landsmann Ryan Moore bei -10. Damit scheint klar, dass sich die Big Names im Vorfeld des ersten Majors des Jahres bereits in Topform befinden. Woods wird in jeden Fall in Augusta und den weiteren Majors wieder ein Faktor sein.

Fotos: pgatour.com/Getty Images

Diese Webseite nutzt Cookies. Bei weiterem Besuch dieser Webseite gehen wir von der Einwilligung des Nutzers in die Verwendung von Cookies aus.